Unternehmen suchen nach Dir. LASS DICH JETZT FINDEN!
Job-Infos

Berufsfelder

  • Forschung

Gewünschte Studienfächer

  • Chemieingenieurwesen
  • Verfahrenstechnik

Abschluss

  • Bachelor
  • Master/Diplom

Einsatzorte

  • Geesthacht
Stellenbeschreibung

Referenzcode: 50024020_2 – 2020/PM 1

Für unsere Abteilung Polymersynthese suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt – zunächst befristet für zwei Jahre – einen Chemieingenieur (m/w/d) in Teilzeit (19,5 Std/Woche).

Ihre Aufgaben

  • Synthese von Polymeren mittels Polykondensation für die Herstellung innovativer Gasseparationsmembranen
  • Mitarbeit an der Hochskalierung der Membranherstellung
  • Chemische Charakterisierung von Polymeren
  • Bestimmung der Transportcharakteristika von Membranen

Ihr Profil

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium zum Chemieingenieur (m/w/d) mit dem Abschluss Diplom-Ingenieur (FH) oder Bachelor bzw. vergleichbarer Abschluss
  • Erfahrungen in der Laborarbeit
  • Kenntnisse in der Polymerchemie
  • Erfahrungen in der Polymersynthese
  • systematische, zielorientierte und selbstständige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit
  • gute MS-Office-Kenntnisse (Word, Excel)
  • fließende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • gute Englischkenntnisse wünschenswert

Wir bieten Ihnen

  • ein internationales Umfeld mit etwa 1.000 Kolleginnen und Kollegen aus mehr als 50 Nationen
  • ein umfangreiches Fortbildungsangebot (u. a. Fach-, Englischoder Führungsseminare)
  • flexible Arbeitszeiten und vielfältige Angebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • eine hervorragende Infrastruktur inkl. wissenschaftlicher
  • Bibliothek und moderner Arbeitsplatzausstattung
  • Vergütung nach TV-AVH inkl. Sozialleistungen

Die Förderung der Gleichberechtigung ist bei uns eine Selbstverständlichkeit. Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Das Helmholtz-Zentrum Geesthacht (HZG) bei Hamburg und in Teltow bei Berlin betreibt Material- und Küstenforschung. Nähere Informationen finden Sie unter www.hzg.de

Das HZG gehört zu den 19 nationalen Einrichtungen der Hermann von Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren e.V. (HGF). Etwa 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leisten Grundlagenforschung und Entwicklungsarbeiten in enger Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Forschungseinrichtungen, forschungsorientierten Kliniken, der Wirtschaft und öffentlichen Einrichtungen.

Im Institut für Polymerforschung erforschen rund 50 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler Membranen für Anwendungen in der Stofftrennung. Durch die interdisziplinäre material- und ingenieurwissenscha!liche Forschung deckt das Institut die Bandbreite von der
Grundlagenforschung bis zur industriellen Anwendung ab.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekrä!igen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Urkunden etc.) unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins sowie der Kennziffer 2020/PM 1.

Bitte nutzen Sie hierfür bevorzugt das Online-Bewerbungsportal für die ausgeschriebene Stelle auf unserer Internetseite www.hzg.de unter der Rubrik Karriere & Campus.

Bewerbungsfrist: 03.08.2020
Kontakt: Frau Erika Krüger
E-Mail: personal@hzg.de

Jetzt bewerben