Unternehmen suchen nach Dir. LASS DICH JETZT FINDEN!

Chemie- / Verfahrensingenieur_in Sicherheitstechnik / Druckabsicherung (m/w/d)

BASF
Ludwigshafen am Rhein

Top
Job-Infos

Berufsfelder

  • Entwicklung
  • Forschung

Gewünschte Studienfächer

  • Chemieingenieurwesen
  • Verfahrenstechnik

Abschluss

  • Master/Diplom
  • Promotion

Einsatzorte

  • Ludwigshafen am Rhein
Stellenbeschreibung

EINSATZGEBIET: Forschung & Entwicklung
REFERENZCODE: DE58857434_ONLE_3

Der Forschungsbereich Process Research and Chemical Engineering bündelt eine Vielfalt an Kompetenzen, u.a. in anorganischer Chemie, organischer Synthese, Batterieforschung, Katalyse, Verfahrensentwicklung und -technik sowie Technische Services für Labore/Technika.
Gemeinsam entwickeln wir in interdisziplinären globalen Teams innovative Produkte, Verfahren und Technologien für eine nachhaltige Zukunft und arbeiten mit internen und externen Kunden.

Aufgaben

Wir sind Spezialisten und Spezialistinnen der BASF für Sicherheitstechnik und engagieren uns für den chemisch-technischen Teil der Prozesssicherheit. Unser Aufgabengebiet erstreckt sich von der Absicherung von Anlagen gegen Überdruck, über die sicherheitstechnische Beurteilung chemischer Reaktionen bis hin zur Bewertung von Zündeigenschaften diverser Stoffe. Dabei unterstützen wir aktiv alle Phasen des Innovationsprozesses.

  • Im Team "Absicherung gegen Überdruck" bearbeiten Sie sicherheitstechnische Fragestellungen, insbesondere in den Bereichen komplexe Druckabsicherung sowie Konsequenzanalyse.
  • Im Rahmen betriebsnaher Projekte empfehlen Sie geeignete Sicherheitsmaßnahmen und sorgen für deren erfolgreiche Umsetzung.
  • Verantwortung von A bis Z: Zur Weiterentwicklung des Fachgebiets definieren, initiieren und leiten Sie Forschungsprojekte und entwickeln neue Konzepte und Methoden.
  • Die R&D-Ergebnisse übertragen Sie in die Projektarbeit und unterstützen so die Sicherheit und Wertschöpfung in den Betrieben.
  • In unserem großen Forschungsverbund profitieren Sie von unserer übergreifenden Expertise. In diesem dynamischen Umfeld können Sie ein intensives Kontaktnetzwerk zu operativen Einheiten und wissenschaftlichen Partnern pflegen.

Qualifikationen

  • Studium der Verfahrenstechnik oder des Chemieingenieurswesens, vorzugsweise ergänzt um eine Promotion
  • vertiefte Kenntnisse aus konkreten Anwendungen in den Bereichen Thermodynamik, Strömungsmechanik, sowie Wärme- und Stoffübertragung
  • Routine in Prozessmodellierung und -simulation
  • hohes Engagement im Team, um gemeinsam beste Ergebnisse zu erzielen
  • Fähigkeit zur Vermittlung komplexer Zusammenhänge auf Deutsch und Englisch

Benefits

  • Ein anspruchsvolles Aufgabengebiet mit hoher Eigenverantwortung. Ihre Einarbeitung erfolgt "on the job" in einem engagierten, kompetenten Team.
  • Unterstützung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit unterschiedlichen Maßnahmen bei der Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben.
  • Attraktive Vergütung einschließlich betrieblicher Sozialleistungen sowie hervorragende Entwicklungschancen in einem internationalen Unternehmen.

Über uns

Sie haben Fragen zum Bewerbungsprozess oder der Stelle?
Frau Fabienne Gläsel (Talent Acquisition)
Tel.-Nr.: +49 (0)30 2005 58121
Ludwigshafen ist der weltweit größte Standort und Sitz der Konzernzentrale. Das Herz der BASF liegt gleichzeitig im Herzen der europäischen
Metropolregion Rhein-Neckar. Hier erwartet Sie beruflich sowie in Ihrer Freizeit ein attraktives Umfeld.
Mehr über die BASF SE erfahren Sie unter: on.basf.com/BASFSE
Bitte beachten Sie, dass wir Papierbewerbungen inklusive Mappen nicht zurückschicken. Reichen Sie daher bitte nur Kopien und keine Originale ein.

Bei BASF stimmt die Chemie. Denn wir setzen auf Innovation in unseren Lösungen, auf Nachhaltigkeit in unserem Handeln und auf Verbundenheit in unserem Denken. Und auf Sie. Werden Sie Teil unserer Erfolgsformel und entwickeln Sie mit uns die Zukunft - in einem globalen Team, das Vielfalt lebt und sich für Chancengerechtigkeit unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung einsetzt.

90 weitere Ingenieur -Jobs bei der BASF