Unternehmen suchen nach Dir. LASS DICH JETZT FINDEN!

Entdecke Top-Unternehmen bei get in Engineering

  • IBM Deutschland GmbH
    3 Ingenieur-Jobs
  • Schmitt Engineering
    52 Ingenieur-Jobs
  • Covestro
    4 Ingenieur-Jobs
  • ESG
    10 Ingenieur-Jobs

EHS Spezialist (m/w/d) im Bereich Product and Process Development (PPD)

Pfizer
Freiburg (im Breisgau)

Job-Infos

Berufsfelder

  • Entwicklung
  • Projektmanagement
  • Qualitätsmanagement

Gewünschte Studienfächer

  • Chemieingenieurwesen
  • Energie- & Umwelttechnik
  • Verfahrenstechnik

Abschluss

  • Bachelor
  • Master/Diplom

Einsatzorte

  • Freiburg (im Breisgau)
Stellenbeschreibung

4806653

Das erwartet Sie:

  • Erstellung von (Behörden-) Berichten und Genehmigungsanträgen sowie das Management bestehender Genehmigungen
  • Re-Strukturierungsmaßnahmen sowie Optimierung der EHS-Kultur im Bereich PPD
  • Auswertung und Maßnahmeninitiierung aufgrund des Feedbacks von Umfragen
  • Unterstützung bei der Aufrechterhaltung der bestehenden ISO-Zertifizierungen
  • Bereichsübergreifende Erarbeitung von Standort- und Abteilungszielen im Gefahrstoff- und Umweltbereich sowie die dazugehörige Erhebung, Pflege und das Reporting der Kennzahlen
  • Erstellung und Verwaltung von Prozessen und Standardarbeitsanweisungen (SOP)
  • Durchführen von Mitarbeiterschulungen
  • Beratende Tätigkeiten bei der Planung, Abnahmen und Optimierungen von Anlagen in Zusammenarbeit mit dem Abteilungs-Engineering
  • Organisation, Durchführung und Teilnahme an internen und externen Audits
  • Zusammenarbeit mit internationalen Teams, Fachabteilungen, Behörden, Corporate EHS und Fremdfirmen

Das bringen Sie mit:

  • Ein abgeschlossenes Studium im Bereich Umweltingenieurwesen, Technischer Umweltschutz, Umweltverfahrenstechnik, Ökotoxikologie, Chemie, chemische Verfahrenstechnik oder eines vergleichbaren Studiengangs
  • Erste Berufserfahrung im Bereich Gefahrstoffmanagement von Vorteil
  • Fachkundenachweis (Gefahrstoffmessung, Gewässerschutz, Abfall) von Vorteil aber kein Muss
  • Bereitschaft zur Beauftragten-Bestellung im Bereich Gefahrstoffe, Gewässerschutz und Abfall (als Vertreter)
  • Gute MS Office-Kenntnisse (insbesondere Excel, PowerPoint und Word)
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift erforderlich
  • Hohe soziale Kompetenz und sicheres Auftreten
  • Eigeninitiative und analytisches Denken, eine selbständige und sorgfältige Arbeitsweise sowie Zuverlässigkeit setzen wir voraus

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine attraktive Vergütung nach Tarifvertrag des IG BCE (Chemische Industrie), inklusive Urlaubs- und Jahresleistung
  • Wöchentliche Arbeitszeit 37,5 Stunden mit großzügiger Gleitzeitregelung
  • 30 Tage Urlaubsanspruch pro Jahr
  • Eine sehr gute vollfinanzierte betriebliche Altersvorsorge
  • Teilnahme am Chemiepensionsfonds
  • Ein umfangreiches Gesundheitsmanagement für Mitarbeiter (m/w/d)
  • Eine gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr
  • Firmeneigene kostenlose Parkmöglichkeiten
  • Eine subventionierte Kantine mit einer gesunden und abwechslungsreichen Auswahl

Bei weiteren Fragen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

Nina Carpentier I karriere@pfizer.com 

„Breakthroughs that change patients’ lives“ - Unser klares Unternehmensziel ist es, Durchbrüche zu erreichen, die das Leben von PatienInnen verändern. Sie sind der Sinn unseres Tuns. Wenn Sie Teil dieser Vision sein wollen und die gleiche Leidenschaft teilen, ist Pfizer der ideale Ort, um eine Karriere zu beginnen oder um eine erfolgreich fortzusetzen.  

Überzeugt? Dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf und Dateien wie Zeugnisse u.ä.  können Sie unter „Meine Berufserfahrung" unter Ihrem Lebenslauf hinzufügen und hochladen). 

Bitte beachten Sie, dass wir aus Datenschutzgründen ausschließlich Bewerbungen über unsere Plattform annehmen können. 

Pfizer garantiert Chancengleichheit während des gesamten Bewerbungsprozesses sowie die Einhaltung der lokalen Gesetzgebungen in den jeweiligen Ländern, in denen Pfizer agiert. Pfizer schließt jegliche diskriminierende Faktoren aus, die u. a. das Geschlecht und Alter, die ethnische Zugehörigkeit, Religion oder Weltanschauung, sexuelle Orientierung oder Behinderung betreffen. 

1 weiterer Ingenieur -Job bei Pfizer

get in Engineering hat die Informationen von der Webseite des Unternehmens und ggf. sonstigen Quellen sorgfältig zusammengestellt. Diese Informationen wurden vom Unternehmen noch nicht autorisiert.
Informationen für Unternehmen