Unternehmen suchen nach Dir. LASS DICH JETZT FINDEN!

ADS-B: Navigationsaspekte

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt
Braunschweig

Top
Job-Infos

Berufsfelder

  • Forschung

Gewünschte Studienfächer

  • Elektrotechnik
  • Informationstechnik
  • Luft- & Raumfahrttechnik
  • Maschinenbau

Abschluss

  • Bachelor
  • Master/Diplom

Einsatzorte

  • Braunschweig
Stellenbeschreibung

TÄTIGKEIT: Praktikum

Ihre Mission:

ADS-B, Automatic Dependent Surveillance Broadcast, ist eine Technik, bei der Flugzeuge im Luftraum Daten zur Ihrer Flughöhe, Geschwindigkeit und Flugrichtung über einen genormten Kanal ausstrahlen. Diese Signale können am Boden oder von anderen Flugzeugen empfangen werden. Damit kann man den Luftraum ohne oder ergänzend zu Radarstationen überwachen.

Das DLR hat das Konzept erfunden (und patentiert), diese von den Flugzeugen ausgestrahlten Daten auch im Weltraum zu empfangen und weiter zu verteilen. Dazu betreibt das DLR auf dem ESA Satelliten Proba-V seit 2013 einen experimentellen Empfänger. Die empfangenen Daten werden über ESA Bodenstationen dem DLR über ein Webinterface zur Verfügung gestellt. Die Satellitendaten werden kontinuierlich aufgezeichnet und sind seit dem Jahre 2013 archiviert.

Die Stelle umfasst folgende Tätigkeiten:

  • Es soll ein Zugang zu der existierenden Datenbank geschaffen werden, um die Daten für weitere Untersuchungen nutzbar zu machen. Dazu soll die bestehende Klassifizierung der Daten überprüft und ggf. optimiert werden.
  • Die aufgezeichneten Daten sollen hinsichtlich ihrer navigationstechnischen Informationen ausgewertet werden. Dazu sollen z.B. aus der Vielzahl der aufgezeichneten Flugprofile Besonderheiten extrahiert werden. Diese können z.B. besondere Flugmanöver einzelner Luftfahrzeuge, außergewöhnliche Luftverkehrsteilnehmer oder systematische Navigationsfehler sein. Dazu ist ein Verfahren zur Big Data Analyse zu entwickeln oder zu adaptieren. Ein Vergleich mit kommerziell erhältlichen Daten soll erstellt werden.

Ihre Qualifikation:

  • Studium der Physik, Elektrotechnik, Maschinenbau, Luft- und Raumfahrttechnik oder Informatik.
  • nachgewiesene Kenntnisse oder Studienschwerpunkte in den Bereichen Flugführung, Navigation und/oder Big Data Analyse.
  • gute Erfahrungen im Verfassen von wissenschaftlich-technischen Berichten (Seminar-, Praktikums- oder Studienarbeiten)

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert.Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können.Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik.Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

148 weitere Ingenieur -Jobs bei Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt