Unternehmen suchen nach Dir. LASS DICH JETZT FINDEN!

Softwareentwicklung und Projektleitung im Bereich Satellitenbodensysteme

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt
Weßling

Top
Job-Infos

Berufsfelder

  • Entwicklung
  • Projektmanagement

Gewünschte Studienfächer

  • Informationstechnik
  • Luft- & Raumfahrttechnik
  • Weitere Ingenieurwissenschaften

Abschluss

  • Master/Diplom

Einsatzorte

  • Weßling
Stellenbeschreibung

TÄTIGKEIT: Wissenschaftliche Tätigkeit / Projektarbeit

Ihre Mission:

Das neu gegründete Galileo Kompetenzzentrum in Oberpfaffenhofen arbeitet an der Zukunft der Satellitennavigation mit einem Fokus auf die europäischen Systeme Galileo und EGNOS. Kernthemen sind die Entwicklung von Systemkonzepten, Satellitentechnologien sowie hochpräzisen Zeitsystemen. Zielsetzung ist, die Zuverlässigkeit und Leistung von Satellitennavigationssystemen zu verbessern und vor allem neue Generationen von Systemen vorzubereiten.

Die Abteilung “Raum- und Bodensegmenttechnologien“ widmet sich der detaillierten Analyse der bestehenden Systeme und den daraus abgeleiteten Spezifikationen für neue Technologien im Bereich der Bodensysteme als auch der Satellitenelemente. Treiber für die Szenarien sind der Bedarf auf Seiten der Nutzer, technologische Entwicklungen und der von EU, GSA oder ESA definierte Bedarf. Die System- und Validierungsarbeiten werden überwiegend vom Kompetenzzentrum allein durchgeführt. Die Technologieentwicklung auf Modul- und Subsystemebene sind Kooperationen mit den Instituten des DLR, externen Partnern und der Industrie.

Übernehmen Sie folgende Entwicklungsaufgaben im Softwarebereich und Projektleitung für neue Technologien im Bereich operationeller Satellitenbodensysteme im Galileo Kompetenzzentrum:

  • Analyse und Bewertung der bestehenden und zukünftigen Bodensysteme hinsichtlich möglicher technologischer, vor allem softwarebasierter Verbesserungen im Bereich operationeller Satellitenbodensysteme
  • Ausarbeitung von Systemanforderungen bzw. technischen Spezifikationen
  • Entwicklung von Architektur- und Softwarekonzepten und Definition von entsprechenden Elementen, u.a. zum Aufbau einer Simulationsumgebung
  • Identifikation und Analyse von Nutzer- und Systemanforderungen zur Unterstützung von System Design-Studien für zukünftige Satellitennavigationssystemen (GNSS)
  • Durchführung von Risiko- und Kostenanalysen, Auswertung der Auswirkungen auf andere Projekte und eigenständige Bewertung als Entscheidungsgrundlage für Folgeprojekte und Realisierungsmaßnahmen
  • (Weiter-)Entwicklung der aktuellen Galileo/GNSS-Betriebskonzepte im Hinblick auf Komplexitätsreduktion und Vereinfachung der Wartbarkeit, vor allem in Bezug auf die Software-Architektur
  • Verantwortliche Bereitstellung und Betrieb der notwendigen Testanlagen, einschließlich Entwicklung von Verfahren und Prozeduren für Langzeit- und Kurzzeittests
  • Auswahl und Einbindung geeigneter Partner aus Forschung und Industrie für die gemeinsamen Entwicklungsziele
  • Management von (Teil-)Projekten sowie eigenständige, anforderungsgetriebene Durchführung von Projekt-Arbeitspaketen z.B. im Rahmen von EU/ESA-Ausschreibungen
  • Veröffentlichung der Entwicklungsergebnisse in geeigneter Weise
  • Betreuung von Studenten und Praktikanten nach Möglichkeit/Bedarf
  • Fachliche Beteiligung, Zuarbeit und/oder Koordination an bzw. von Studien und der Akquise von Projekten

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder vergleichbarer Abschluss) vorzugsweise der Informatik, Physik, Mathematik oder Luft- und Raumfahrttechnik
  • langjährige Erfahrungen in der Entwicklung von Software auf Basis gängiger Programmiersprachen wie z.B. Python oder C/C++
  • langjährige Erfahrung mit hochkomplexen, gegebenenfalls auf verschiedene Standorte verteilten, Softwaresystemen, u. a. im Hinblick auf Robustheit und Ausfallsicherheit
  • Erfahrung in Projektmanagement und/oder Projektleitung
  • sehr gute Anwendungskenntnisse gängiger Office Produkte
  • gute Kenntnisse in Deutsch (Wort und Schrift)
  • sehr gute Kenntnisse in Englisch (Wort und Schrift)
  • Bereitschaft zur Sicherheitsüberprüfung
  • zusätzliche Erfahrung im Aufbau von Satelliten-Bodensystemen und Betrieb von Satelliten

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert.Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können.Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik.Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

145 weitere Ingenieur -Jobs bei Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt