Unternehmen suchen nach Dir. LASS DICH JETZT FINDEN!

Kamerabasierte Zielpunktoptimierung am Solarturm Jülich

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt
Jülich

Top
Job-Infos

Berufsfelder

  • Entwicklung
  • Forschung

Gewünschte Studienfächer

  • Elektrotechnik
  • Energie- & Umwelttechnik
  • Maschinenbau

Abschluss

  • Bachelor
  • Master/Diplom

Einsatzorte

  • Jülich
Stellenbeschreibung

TÄTIGKEIT: Studien-/ Abschlussarbeit

Ihre Mission:

Die Effizienz solarer Anwendungen wird im wesentlichen durch die einfallende optische Strahlungsflussdichte bestimmt. In dieser Arbeit soll ein vorhandendes System zur Optimierung der einfallenden Strahlung im Fokalpunkt weiterentwickelt und zu einem geschlossenen Regelkreis ausgebaut werden. Mittels Bilderkennungsverfahren sollen fehlgestellte Heliostate detektiert und entsprechende Korrekturdaten an das Prozessleitsystem gemeldet werden.

  • Auswahl und Installation einer geeigneten Kamera, inkl. Objektiv und Datenübertragungstechnologie
  • Weiterentwicklung und Inbetriebnahme eines aktiv gekühlten Strahlungsschutzes ("Camera obscura")
  • Anpassung und Weiterentwicklung einer KI-Software (Python/Tensorflow/Keras) zur Messung der Heliostatstellung und Ermittlung der Korrektur-Tupel
  • Dokumentation und Präsentation der Ergebnisse in einer Anschlussarbeit (Master)

Ihre Qualifikation:

  • technisches Studium (Maschinenbau, Energietechnik, Elektrotechnik, Physik oder ähnliches)
  • Programmierkenntnisse, v.a. Bildverarbeitung (Python, KI-Programmierung)
  • handwerkliches und organisatorisches Geschick
  • Motivation, Teamfähigkeit und Eigeninitiative

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert.Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können.Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik.Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

148 weitere Ingenieur -Jobs bei Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt