Planung, Aufbau, Montage und Betrieb der Versuchsanlage CoBra

Cottbus

Wissenschaft & Forschung

TÄTIGKEIT: Wissenschaftliche Tätigkeit / Projektarbeit

Ihre Mission:

Während in der Vergangenheit erhebliche Fortschritte bei der Erzeugung von Strom aus erneuerbaren Energien erzielt wurden und innovative Technologien für die Elektromobilität entwickelt wurden, verlagert sich der Schwerpunkt nun auf die Dekarbonisierung energieintensiver industrieller Prozesse, wie die Stahl- oder Aluminiumproduktion. Dazu gehört auch die Umwandlung von Kohlekraftwerken in kohlenstoffarme Energiewandlungssysteme. Eine wirtschaftlich tragfähige Transformation industrieller Prozesse in kohlenstoffarme Technologien ist die Motivation für den Aufbau des neuen DLR Instituts für CO2-arme Industrieprozesse an den beiden Standorten Cottbus und Zittau. Ein besonderer Schwerpunkt des neuen Instituts liegt auf dem Technologietransfer und der Zusammenarbeit mit regionalen Industriepartnern und Forschungseinrichtungen, da dies für den Strukturwandel in der Region Lausitz von besonderer Bedeutung ist.

Als Prüfstandsingenieur/in arbeiten Sie in der Abteilung für Hochtemperaturwärmepumpen (HTP) am Aufbau von Versuchsanlagen zur Demonstration und Erforschung der Hochtemperaturwärmepumpen basierend auf dem Brayton-Prozess mit. Sie leiten die technische Umsetzung und Montage des Versuchsaufbaus und überwachen die Integration der Prüf- und Messtechnik. Weiterhin sind Sie für die fachliche Anleitung der Techniker/innen in Ihrem Verantwortungsbereich zuständig. Damit leisten Sie einen signifikanten Beitrag zum Aufbau, der Inbetriebnahme und bei der Testdurchführung der DLR-Versuchsanlage CoBra am Standort Cottbus. Die Versuchsanlage CoBra soll die zugrunde liegenden Prozesse des Brayton-Prozesses auf einem Technikum-Level demonstrieren.

Zu Ihren Aufgaben und Zuständigkeiten gehören:

  • Verantwortlich für Planung, Aufbau, Montage und Betrieb der Versuchsanlage CoBra am Standort Cottbus
  • fachliche Anleitung der Techniker/innen bei Aufbau und Montage der Versuchseinrichtungen sowie im Versuchs- und Anlagenbetrieb
  • technische Begleitung der Durchführung wissenschaftlicher Messungen zur Brayton-Hochtemperaturwärmepumpe

Ihre Qualifikation:

  • anwendungsorientierter Fachhochschulabschluss (Bachelor/FH-Diplom) im Ingenieurwesen der Fachrichtungen Maschinenbau, Elektrotechnik, Mechatronik, Verfahrenstechnik, Automatisierung oder verwandter Zweige
  • Fachkenntnisse in Maschinenbau und operativer Versuchsplanung
  • Kenntnisse im Schwach- und Starkstrombereich nach VDI-Richtlinien
  • Qualifikation und Erfahrungen in elektrischer Antriebstechnik, Mess-, Steuer-, Regeltechnik (MSR), SPS Programmierung, SPS-Technik, Schaltungstechnik, Steuerungstechnik, Automatisierungstechnik, Sensortechnik, Elektropneumatik
  • praktische Erfahrungen im Prüfstandsaufbau und Fachkenntnisse in Prüfstandssoftware
  • Erfahrungen im Projekt- und Qualitätsmanagement
  • Grundkenntnisse in der Zertifizierung nach ISO 9001 und ISO 14001
  • Erfahrung im Umgang mit Software zur Datenerfassung, Auswertung und Programmierfachkenntnisse
  • analytische, sorgfältige und strukturierte Arbeitsweise unter Berücksichtigung geltender Sicherheitsbestimmungen
  • sicherer Umgang mit gängigen MS-Office Anwendungen
  • Erstellen und Lesen von CAD-Modellen/Zeichnungen und Ableitung von Montagerichtlinien (CAD-Fachkenntnisse)
  • Bereitschaft und nachgewiesene Fähigkeit zur Übernahme konzeptioneller und analytischer Aufgaben im wissenschaftlich-technologischen Bereich
  • Fachkenntnisse Englisch in Wort und Schrift
  • Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Führerscheinklasse B/ Klasse 3

Ihr Start:

  • Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert.
  • Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können.
  • Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik.
  • Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.
Job-Infos
Berufsfelder
Projektmanagement
Studienfächer
Elektrotechnik
Energie- & Umwelttechnik
Maschinenbau
Mechatronik
Verfahrenstechnik
Weitere Ingenieurwissenschaften
Abschluss
Bachelor
Master/Diplom
Unternehmen
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt
Profil132 ING-Jobs
Auszeichnungen