Unternehmen suchen nach Dir. LASS DICH JETZT FINDEN!

Persönliche Assistenz der wissenschaftlichen Institutsleitungen

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt
Jülich

Top
Job-Infos

Berufsfelder

  • Entwicklung
  • Forschung

Gewünschte Studienfächer

  • Chemieingenieurwesen
  • Energie- & Umwelttechnik
  • Maschinenbau
  • Weitere Ingenieurwissenschaften
  • Wirtschaftsingenieurwesen

Abschluss

  • Bachelor
  • Master/Diplom

Einsatzorte

  • Jülich
Stellenbeschreibung

TÄTIGKEIT: Wissenschaftliche Tätigkeit / Projektarbeit

Ihre Mission:

Die Leistungen und Arbeitsergebnisse des Institutes für Future Fuels des DLR tragen zur Entwicklung von technologischen Lösungen bei, die die kostengünstige Erzeugung von Brennstoffen im Sonnengürtel der Erde im großtechnischen Maßstab und ihren globalen Handel ermöglichen. Das Institut entwickelt dafür Materialien, Komponenten und Verfahren sowie deren Scale-up und techno- und sozio-ökonomische Bewertung.

Das Institut für Solarforschung erforscht und entwickelt konzentrierende Solarsysteme für solarthermische Kraftwerke, die Sonnenenergie in Wärme, Strom und Brennstoffe umwandeln. Darüber hinaus wird in verwandten Themenbereichen geforscht.

Werde ein Teil dieser Mission und unterstütze uns auf unserem Weg mit folgenden Aufgaben:

  • persönliche Assistenz der wissenschaftlichen Institutsleitungen
  • wissenschaftliche und technische Unterstützung und Beratung der Institutsleitungen für ausgesuchte Fragestellungen
  • Inhaltliche Vorbereitung, Organisation und Moderation von wissenschaftlichen Abstimmungsrunden und weiteren Seminaren, Konferenzen und Planungen
  • Inhaltliche und organisatorische Vorbereitung der Kontakte der Institutsleitungen zur Wirtschaft, Wissenschaft und Politik
  • Akquisition von drittmittelfinanzierten Projekten
  • Begleitung der fachspezifischen Innovations- und Transferstrategie
  • Bewertung der aktuellen Lage im industriellen und politischen Umfeld
  • Informationsbeschaffung sowie deren Aufbereitung für die Strategieentwicklung der Institute
  • Betreuung von Beirats- und Mitgliedschaften der Institutsleitungen
  • Betreuung der Engagements der Institutsleitungen in nationalen und internationalen Gremien
  • Inhaltliche und organisatorische Vor- und Nachbereitung von Beiträgen zum Neujahrstreffen und zum Dialog zwischen dem Vorstand und den Institutsleitungen
  • Erstellen von Fachzeitungsbeiträgen und veröffentlichen in referierten Publikationsorganen

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in Maschinenbau, Chemieingenieur oder Wirtschaftsingenieur oder vergleichbare Studiengänge
  • langjährige Berufserfahrung im Bereich Solare Energietechnik
  • langjährige Erfahrung im Präsentieren von wissenschaftlichen Ergebnissen in Fachtexten oder bei Fachveranstaltungen
  • langjährige Erfahrung in der Koordination und Leitung komplexer Verbundprojekte
  • gute Kommunikationsfähigkeit von Vorteil
  • gute Englischkenntnisse wünschenswert

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert.Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können.Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik.Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

119 weitere Ingenieur-Jobs bei Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt