Unternehmen suchen nach Dir. LASS DICH JETZT FINDEN!

Entdecke Top-Unternehmen bei get in Engineering

  • BearingPoint GmbH
    20 Ingenieur-Jobs
  • GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung mbH
    5 Ingenieur-Jobs
  • Huawei Technologies
    3 Ingenieur-Jobs
  • JENNRICH Ingenieurgesellschaft
    2 Ingenieur-Jobs

Bauingenieurin/Bauingenieur (Uni-Diplom/Master) (m/w/d)

Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt
Hamburg

Job-Infos

Berufsfelder

  • Projektmanagement

Gewünschte Studienfächer

  • Bauingenieurwesen

Abschluss

  • Master/Diplom

Einsatzorte

  • Hamburg
Stellenbeschreibung

Referenzcode 20211019_0002

Wir sind eine technisch-wissenschaftliche Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur. Unsere Kernaufgabe ist die Beratung der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes in allen verkehrswasserbaulichen Fragen, insbesondere die Begutachtung von verkehrswasserbaulichen Anlagen und Einrichtungen der Wasserstraßeninfrastruktur.

Wir tragen mit unserer Arbeit wesentlich dazu bei, dass die Wasserstraßen in Deutschland den wachsenden verkehrlichen, technischen und ökologischen Anforderungen gerecht werden.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung bei der Planung und Abstimmung von Baugrunderkundungen on- sowie offshore mit dem Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) und der WSV
  • Erstellung von Leistungsbeschreibungen und fachliche Begleitung der Vergabeverfahren von geotechnischen Erkundungen
  • Temporäre fachliche Aufsicht bei der Durchführung von Arbeiten der Baugrunderkundung und des Spezialtiefbaus überregional in Norddeutschland und auf hoher See
  • Qualitätssichernde fachliche Prüfung der Ergebnisse aus Bohrungen, Drucksondierungen und Laborversuchen
  • Erstellung von Fachbeiträgen, Stellungnahmen und Berichten mit hohem wissenschaftlichem Anspruch zu Themen der Baugrunderkundung und dem Tragverhalten von Gründungen und z. T. neuen Gründungsformen (offshore-Gründungen)
  • Prüfung von geotechnischen Fachunterlagen Dritter, ggf. Durchführung von analytischen sowie numerischen Vergleichsberechnungen
  • Teilnahme an Besprechungen und Fachveranstaltungen

Ihr Profil

Zwingende Anforderungskriterien:

  • Abgeschlossenes Studium (Diplom oder Master) des Bauingenieurwesens, vorzugsweise der Fachrichtung Geotechnik oder ein entsprechendes Studium mit vergleichbaren ingenieurtechnischen Studieninhalten
  • Seediensttauglichkeit (Vorlage zum Zeitpunkt der Einstellung)

Wichtige Anforderungskriterien:

  • Kenntnisse in der Durchführung von Baugrunderkundungen und -untersuchungen, sowie im Spezialtiefbau
  • Kenntnisse in statisch konstruktiven Nachweisführungen im Grundbau
  • Kenntnisse mit Leistungsbeschreibungen und Vergabeverfahren
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Ausdauer, Durchhaltevermögen
  • Entscheidungsfähigkeit
  • Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in englischer Sprache (GER B2 oder gleichwertig)
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in deutscher Sprache (Goethe-Zertifikat C2 oder gleichwertig)

Unser Angebot

  • Anstellung in einem unbefristeten Beschäftigungsverhältnis gemäß den Regelungen des TVöD Bund
  • Eingruppierung für Tarifbeschäftigte vorbehaltlich der Bestätigung der tarifrechtlichen Bewertung in Entgeltgruppe 13 des TVöD, bei entsprechender Qualifikation bis zur Entgeltgruppe 14 des TVöD
  • Besoldung für Personen im Beamtenverhältnis nur im Rahmen einer Abordnung und vorbehaltlich der Bestätigung der besoldungsrechtlichen Bewertung bis zur Besoldungsgruppe A 13 Bundesbesoldungsordnung (BBesO), bei entsprechender Qualifikation bis zur Besoldungsgruppe A 14 BBesO
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Modernes Arbeitsumfeld
  • Aus-, Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Gesundheitsförderung und Sozialleistungen

Besondere Hinweise

Der Dienstposten ist grundsätzlich zur Besetzung mit Teilzeitkräften geeignet. Es erfolgt eine Prüfung des Teilzeitwunsches unter Abwägung der dienstlichen Anforderungen.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Wir begrüßen die Bewerbung aller Geschlechter.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt eingestellt.Es wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt.

Wir begrüßen die Bewerbung von Menschen aller Nationalitäten.

Die Auswahl erfolgt durch eine Kommission.

Fühlen Sie sich angesprochen?

Dann bewerben Sie sich bitte bis zum 07.07.2021 über das Elektronische Bewerbungsverfahren (EBV) auf der Einstiegsseite http://www.bav.bund.de/Einstieg-EBV

Hier geben Sie bitte den oben genannten Referenzcode ein.

Bitte laden Sie im weiteren Verlauf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Schulabschlusszeugnisse, Diplom-/Bachelor-/Masterurkunde und -zeugnis sowie Arbeitszeugnisse) als Anlage in Ihr Kandidatenprofil hoch.

Zusätzlich pflegen Sie bitte in Ihrem Kandidatenprofil unter „Ausbildung/Abschlüsse“ Ihren Studienabschluss mit der Abschlussnote/Berufsabschluss und unter „Berufserfahrung“ die letzten 3 Arbeitgeber (inklusive des Aktuellen) ein.

Bei ausländischen Bildungsabschlüssen bitten wir um Übersendung entsprechender Nachweise über die Gleichwertigkeit mit einem deutschen Abschluss. Nähere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte der Internetseite der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB) unter http://www.kmk.org/zab

Für Fragen im Zusammenhang mit dem Elektronischen Bewerbungsverfahren steht Ihnen die Bundesanstalt für Verwaltungsdienstleistungen unter der Rufnummer 04941 602 240 zur Verfügung.

Ansprechpartner/in

Für weitere Auskünfte steht Ihnen bei der Bundesanstalt für Wasserbau Herr Tzschach (Tel. Nr. 040 81908-357) zur Verfügung.

get in Engineering hat die Informationen von der Webseite des Unternehmens und ggf. sonstigen Quellen sorgfältig zusammengestellt. Diese Informationen wurden vom Unternehmen noch nicht autorisiert.
Informationen für Unternehmen