Erstellung eines Prädiktionsmodells für Luftkrankheit

Braunschweig

Wissenschaft & Forschung

TÄTIGKEIT: Studien-/ Abschlussarbeit

Ihre Mission:

Die Vision der Urban Air Mobility sieht es vor, künftig ein Teil des Waren- sowie Personenverkehr mittels autonomer Luftfahrzeuge schnell, sicher und effizient durchzuführen. Das DLR forscht am Institut für Flugsystemtechnik Abteilung Hubschrauber an den Herausforderungen dieser neuen Konzepte im Bereich Flugregelung sowie Passagierkomfort. Für diesen Zweck wird eine Reihe an Flugversuchen mit dem BO-105 Hubschraubers des DLR durchgeführt, um den Zusammenhang zwischen Eigenbewegung eines Luftfahrzeugs und auftretender Luftkrankheit (Kinetose) näher zu beleuchten.

Ziel dieser Arbeit ist die Einarbeitung in die relevanten Themengebiete der Flugregelung sowie der Kinetose sowie die Co-betreuung der Flugversuche. Anschließend sollen anhand der gewonnen Daten sowie geeigneter Literaturquellen ein einfaches Prädiktionsmodell erstellt werden um das auftreten von Kinetose mit der Eigenbewegung des Luftfahrzeugs zu verknüpfen. Das so erarbeitete Modell soll anschließend auf einige gegebene Flugpfade angewandt werden, um so eine Auswahl geeigneter Regelungsparameter zu ermöglichen.

Aufgrund der aktuellen Situation kann diese Arbeit zum allergrößten Teil im Homeoffice stattfinden.

Ihre Qualifikation:

  • Studium in Luft- und Raumfahrttechnik, Maschinenbau, Informatik oder vergleichbar
  • Programmierkenntnisse z.B. Matlab o.ä.
  • selbständiges Arbeiten
  • Interesse an wissenschaftlichen Forschungsfragen und Datenanalyse
  • gute Deutsch oder Englischkentnisse
  • Kentnisse in der Flugmechanik und Flugregelung sind wünschenswert

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert.Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können.Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik.Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Job-Infos
Berufsfelder
Entwicklung
Forschung
Studienfächer
Luft- & Raumfahrttechnik
Maschinenbau
Weitere Ingenieurwissenschaften
Abschluss
Bachelor
Master/Diplom
Unternehmen
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt
Profil136 ING-Jobs
Auszeichnungen