AIXTRON

Studentische Hilfskraft (w/m/d) - Operationsmanagement

Herzogenrath

Elektroindustrie
company visual

H-2021-17

ab sofort, befristet für 1 Jahr

Themen wie IoT, Industrie 4.0 oder Machine Learning wecken Dein Interesse? Dann bist Du bei der AIXTRON SE, einem weltweit führenden Hersteller von Hightech-Anlagen für die Halbleiterindustrie, genau richtig. Ob VCSEL (Face ID), OLEDs, Leuchtdioden oder Speicherchips: Hier erwarten Dich spannende Herausforderungen und innovative Technologien gepaart mit besten Perspektiven für Deine berufliche Zukunft.

Der Bereich Operations ist bei AIXTRON primär für die Auftragsabwicklung zuständig. Hierzu gehören insbesondere die Spezifikation von Kunden- und Sonderwünschen, das Auftragsengineering, die Arbeitsvorbereitung, die Produktionsplanung und -steuerung, die Logistik sowie die Produktion selbst. Innerhalb der Produktion werden die Montage und die Qualifizierung der MOCVD-Systeme fokussiert. Die Montage der Anlage geschieht in einem ersten Schritt kundenneutral auf einem sog. Bauslot. Anschließend werden kundenspezifisch Änderungen auf einem Testslot vorgenommen. Hier verantwortet die Produktion eine erste Inbetriebnahme bevor der Kunde das System abnimmt und die Logistik es demontiert und ausliefert.

Deine Mission:

  • Einarbeitung in den Bereich Operations von AIXTRON
  • Mitarbeit in der Weiterentwicklung des Bereichs Operations
  • Definition und Durchführung von klein Projekten in eigener Verantwortung
  • Unterstützung der Bereichsleitung bei operativen Themen

Dein Hintergrund:

  • Student (w/m/d) des Studiengangs Maschinenbau, Produktionstechnik, Automatisierungstechnik oder Computational Engineering Science
  • Motivation, Lern- und Einsatzbereitschaft
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sehr guter Umgang mit Excel und Powerpoint
  • Interesse an neuen Ideen und Bereitschaft diese auch umzusetzen

Wir bieten:

  • Leistungsgerechte Vergütung
  • Ein herausforderndes Aufgabengebiet mit hohem gestalterischen Potential bei einem innovativen, internationalen und expandierenden Technologieführer
  • Arbeiten unter modernsten Arbeitsbedingungen in einem interkulturellen Team hoch motivierter Kollegen
  • Gezielte Mitarbeiterförderung durch kontinuierliche fachliche Weiterbildung und Entwicklung der persönlichen Fähigkeiten
  • Eine offene Unternehmenskultur und flexible Arbeitszeit für eine selbstbestimmte „Work-Life-Balance“
  • Sozialleistungen sowie vielfältige Benefits in Bezug auf Gesundheit, Sport und Mitarbeiterevents

Ihre Ansprechpartnerin

Human Resources
Laura Preinich
Recruiter
Tel: +49 (2407) 9030 0
Fax: +49 (2407) 9030 494

Job-Infos
Berufsfelder
Entwicklung
Projektmanagement
Studienfächer
Automatisierungstechnik
Maschinenbau
Abschluss
Bachelor
Master/Diplom
Unternehmen