Softwareentwickler Robotics Controller OS – Linux System / Security (m/w/d)

Augsburg

Maschinen-/Anlagenbau

Die Verfügbarkeit von einfach zu bedienenden, kostengünstigen Kleinrobotern (CoBots) erlaubt es der Robotik neue Benutzergruppen und Märkte zu erschließen. Auch durch mobile robotische Fahrzeuge werden die Einsatzmöglichkeiten stark erweitert. Die vielfältigen Automatisierungslösungen erfordern HW/SW Platformen die je nach Leistungsanforderung und Komplexität der unterstützten HW skalieren können. Dazu müssen Systemfunktionen leicht erweitert und ausgeliefert werden und die Systeme entsprechende Konnektivität mitbringen. Die Security Anforderungen an diese zukünftigen Robotersteuerungen sind dementsprechend hoch, ähnlich wie bei Servern in der IT‐Infrastruktur. In allen Entwicklungsteams, die am Roboter OS arbeiten investieren wir neben SW Infrastrukturen, neuen Roboterfunktionalitäten auch stark in Security und entsprechendes Entwicklungsknowhow.

Short Facts

  • Augsburg, Deutschland
  • KUKA
  • Forschung & Entwicklung
  • Festeinstellung

Tätigkeitsbeschreibung

  • Unterstützung des Product‐Security‐Teams bei der Analyse von Schwachstellen und zugehöriger Lösungen
  • Umsetzung von bereits definierten Schutzmaßnahmen
  • Integration von State‐of‐the‐Art Security‐Konzepten für Linux‐basierte IIoT Produkte u.a. in den Bereichen:
    • Authentifizierungs‐ und Autorisierungsverfahren (Microservices‐Architektur mit Cloudanbindung)
    • IIoT Root‐of‐Trust (Public‐Key‐Infrastructure, TPM‐basierte Geräteidentitäten)
    • Verschlüsselung und Signierung
  • Sie tragen mit dem Entwicklungsteam die Verantwortung für die Qualität und den technischen Reifegrad, der von ihnen entwickelten Services im Gesamtsystem.

Bewerberprofil

  • Abgeschlossenes Studium Elektrotechnik, Informatik, Mathematik oder Physik
  • Programmiererfahrung in C/C++ im Linux Umfeld
  • Erfahrung als Software‐Entwickler innerhalb eines Secure Software Development Lifecycles
  • Erfahrung im Bereich Schwachstellen und zugehöriger Schutzmaßnahmen (beispielsweise OWASP‐Top‐10, SANS‐Top‐25)
  • Verständnis für die Perspektive eines Angreifers zur sicheren Implementierung auf allen Ebenen
  • Kenntnisse über Netzwerkkonfiguration und Absicherung von Netzwerkschnittstellen für Linux Services
  • Praktische Erfahrungen im Umgang von SW Entwicklungswerkzeugen wie Versionsverwaltungssystemen (GiT), Build Tools, Linux Packagemanagern und Containerdeployment
  • Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Gute Englischkenntnisse und Wort und Schrift
  • Kenntnisse Agiler SW Entwicklungsmethoden und agiles, leistungsorientiertes Mindset
Job-Infos
Berufsfelder
Entwicklung
Studienfächer
Elektrotechnik
Informationstechnik
Abschluss
Bachelor
Master/Diplom
Unternehmen