Knauf Insulation

HSE-Manager (m/w/d)

Simbach am Inn

Ing-Büros/Beratung

Knauf als Arbeitgeber

Knauf ist eine international tätige Unternehmensgruppe der Baustoffindustrie in Familienbesitz. Mit rund 35.000 Mitarbeitern in über 250 Produktionsstätten weltweit erwirtschaften wir einen Jahresumsatz von ca. 10 Mrd. Euro. Die Basis für den Erfolg des Familienunternehmens bilden die Werte Menschlichkeit, Partnerschaft, Engagement und Unternehmergeist.

Knauf Insulation ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Dämmstoffindustrie und verfügt über eine einzigartig breite Produktpalette. Dämmlösungen aus Glas-, Stein- und Holzwolle für den Hoch- und Industriebau sowie für industrielle Anwendungen bilden das Portfolio. Knauf Insulation beschäftigt ca. 5.500 Mitarbeiter in über 40 Ländern.

Leben und arbeiten im wunderschönen Niederbayern, den Bayrischen Wald vor der Haustür und die Alpen nicht weit entfernt. Im Dreieck München- Passau- Salzburg gelegen, suchen wir für unser Werk in Simbach am Inn ab sofort qualifizierte und engagierte Kollegen.
Am Standort Simbach am Inn wird das Traditionsprodukt Heraklith seit 1927 gefertigt. Es handelt sich um Holzwolleplatten mit und ohne isolierendem Kern, die ein breites Anwendungsspektrum abdecken.

Ihre Aufgabe

Die Hauptaufgabe besteht darin, eine funktionale HSE-Unterstützung (HSE = Health, Safety und Environment) für die Werksleitung, den Technischen Direktor und das Führungsteam zu bieten. Ziel ist es, eine kontinuierliche Verbesserung der HSE-Leistung durch Förderung, Koordinierung und Erleichterung der Umsetzung der HSE-Strategie und des integrierten Managementsystems der KI (KIMS) unter Berücksichtigung der spezifischen HSE-Anforderungen zu erreichen.

  • Unterstützung des Managements bei der Identifizierung und Bewältigung von HSE -Risiken im Zusammenhang mit laufenden Aktivitäten, Änderungen und Upgrades von Anlagen und Neubauprojekten.
  • Unterstützung der Werksleitung bei der Etablierung eines dynamischen Risikomanagementprozesses auf Werksebene
  • Unterstützung des Managements bei der Identifizierung und Behebung von Compliance-abweichungen in Bezug auf die gesetzlichen Vorgaben.
  • Verfolgung der Implementierung und Wartung des integrierten Managementsystems der KI innerhalb des Werkes.
  • Aufbau und Pflege guter Arbeitsbeziehungen zu Zertifizierungsstellen, Aufsichtsbehörden, Feuerwehrversicherungen und anderen Dritten.
  • Sicherstellung der pünktlichen und vollständigen Verfügbarkeit von HSE-KPI-Dashboard-Daten
  • Förderung und Überwachung des Einsatzes robuster Prozesse innerhalb der Technologie
  • Aufbau und Aurechterhaltung der notwendigen Kontakte im HSE Bereich innerhalb von KI und im speziellen innerhalb der Holzwolle mit unserem Werk in Ungarn.

Ihr Profil

  • Erfolgreicher Abschluss in Natur- oder Ingenieurwissenschaften; eine Zusatzqualifikation im Bereich HSE ist von Vorteil
  • Kommunikativ, überzeugend und eine nachgewiesene Fähigkeit, andere zu motivieren und zu inspirieren
  • Ausgeprägte organisatorische und analytische Fähigkeiten
  • Fähigkeit, in einem multikulturellen Team zu arbeiten
  • Reisebereitschaft
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse (mind. C1) in Wort und Schrift sind Voraussetzung

Wir bieten Ihnen

  • offene und dynamische Unternehmenskultur
  • selbstständiges Arbeiten mit Gestaltungs¬spielraum
  • flexible Arbeitszeiten
  • Weiterbildung (Sprachkurse, Schulungen, Seminare etc.)
  • Verpflegung in unserem Mitarbeitercasino
  • attraktive Mitarbeiterangebote
  • kostenfreie Mitarbeiterparkplätze

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des
möglichen Eintrittstermins bitte über unser Formular auf unserem Online-Bewerberportal. Ihre
Ansprechpartnerin ist Frau Weissenseel, Tel.: +49 9323 31-4912.