Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Durchführung von wissenschaftlichen Versuchsflügen

Braunschweig

Wissenschaft & Forschung
company visual

TÄTIGKEIT: Wissenschaftliche Tätigkeit / Projektarbeit

Ihre Mission:

Unsere Einrichtung Flugexperimente betreibt Forschungsluftfahrzeuge, die für Institute des DLR und externe Auftraggeber zur Durchführung besonderer Flugaufgaben bereitgestellt werden. Insbesondere am Standort Braunschweig handelt es sich überwiegend um einzigartige, speziell ausgerüstete Fluggeräte, die deshalb in der Regel keine allgemein gültige Zulassung für den öffentlichen Luftverkehr besitzen.

Ihre Aufgaben in unserer Forschungsflugabteilung umfassen überwiegend den fliegerischen Einsatz als Pilot/in mit den Forschungshubschraubern Airbus Helicopters EC 135 ACT/FHS und BO 105 am Heimatstandort sowie im Rahmen von Versuchskampagnen und Einsätzen bei externen Auftraggebern außerhalb Braunschweigs. Neben den fliegerischen Einsätzen ergeben sich laufend Ingenieurtätigkeiten und organisatorische Aufgaben. Hierbei beraten Sie die wissenschaftlichen Experimentatoren bei der Vorbereitung und Durchführung von Flugversuchen. Weiterhin konzipieren und entwickeln Sie Versuchsausrüstungen und Änderungen an den Luftfahrzeugen des DLR.

Ihre Qualifikation:

  • Sie sind im Besitz eines abgeschlossenen Hochschulstudium (Diplom(FH)/Bachelor) im Studiengang Informatik, Ingenieur- oder Naturwissenschaften.
  • Sie verfügen über eine Berufshubschrauberpiloten-Lizenz CPL(H).
  • Sie haben 300 Flugstunden als PIC auf Hubschraubern.
  • Sie haben Erfahrung im operativen fliegerischen Einsatz (z.B.: Offshore-Einsätze, Gebirgsflug, Außenlast, NVG/ BIV).
  • Sie sind im Besitz einer Instrumentenflug-Berechtigung.
  • Sie haben die Bereitschaft. an der DLR-Eignungsuntersuchung für Piloten (flugpsychologische Eignung) teilzunehmen.
  • Sie verfügen über sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (mindestens C1).
  • Sie haben sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Sie haben die Bereitschaft zu Dienstreisen (national/ international).
  • Sie verfügen über eine hohe Sozialkompetenz sowie Team- und Kommunikationsfähigkeit.
  • Sie haben die Fähigkeit zur Selbstreflexion und eigenverantwortlichem Arbeiten.
  • Sie haben die Bereitschaft zu einer Weiterqualifikation als Entwicklungsingenieur/in.
  • Idealerweise besitzen Sie eine Berufshubschrauberpiloten-Lizenz ATPL(H).
  • Eine gültige Instrumentenflug-Berechtigung ist wünschenswert.
  • Eine Musterberechtigung für Airbus Helicopters Bo 105 oder EC 135 ist vorteilhaft.
  • Idealerweise verfügen Sie über 800 Flugstunden als PIC auf Hubschraubern, davon 300 Flugstunden auf mehrmotorigen Hubschraubern.
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Zulassungsprozess von Änderungen an Luftfahrzeugen sind von Vorteil.
  • Idealerweise besitzen Sie die Fähigkeit zum interdisziplinären Denken und begeistern sich für flugwissenschaftliches Arbeiten.
  • Kenntnisse im Bereich Flugsicherheit und Risikomanagement sind wünschenswert.
  • Bereitschaft zur ständigen Weiterqualifikation für den Erhalt und Weiterentwicklung des individuellen fliegerischen Fähigkeitshorizonts ist von Vorteil.

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert.Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können.Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik.Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Job-Infos
Berufsfelder
Forschung
Projektmanagement
Studienfächer
Informationstechnik
Luft- & Raumfahrttechnik
Abschluss
Bachelor
Master/Diplom
Unternehmen
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Profil193 ING-Jobs
Auszeichnungen