Ingenieur*in Werkstofftechnik (m/w/d)

Unna

Metallindustrie

Ihre Aufgaben:

  • Schadenskundliche Untersuchungen an Bauteilen und Werkstoffen
  • Metallographie an Nickel, Kobalt & Titan-Basis Werkstoffen; Schwerpunkt nichtrostende Stähle, pulvermetallurgische Werkzeugstähle
  • Verfassen von Untersuchungsberichten in deutscher & englischer Sprache
  • Interne & externe Vorstellung der Untersuchungsergebnisse sowie Beratung zu den Themen der Mikrostruktur, Wärmebehandlung, Schadensmuster & Untersuchungsmethodik
  • Weiterentwicklung metallographischer Untersuchungsmethoden
  • Prüfung & Erstellung von Spezifikationen & qualitätsrelevanter Dokumente

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes technisches Masterstudium oder Diplom – vorzugsweise Maschinenbau oder Werkstofftechnik
  • Berufserfahrung im Qualitätswesen oder einschlägige Promotion- idealerweise auf dem Gebiet der Metallographie & Schadenskunde (Licht- und Rasterelektronenmikroskopie)
  • Erfahrungen in der Wärmebehandlung sowie Beschichtung von Werkstoffen & Bauteilen
  • Hohe Kunden– und Serviceorientierung
  • Strukturierte, lösungs- und zielorientierte Arbeitsweise gepaart mit Hands-on-Mentalität und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Versiert im Umgang mit dem MS Office Paket, SAP sowie moderner Bildverarbeitungssoftware (IMS)
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen
  • Sichere Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift
Job-Infos
Berufsfelder
Qualitätsmanagement
Studienfächer
Maschinenbau
Werkstofftechnik
Abschluss
Master/Diplom
Unternehmen