Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Algorithmen zur Umlenkung von Laserstrahlen mittels Drohnen

Braunschweig

Wissenschaft & Forschung
company visual

TÄTIGKEIT: Promotion

Ihre Mission:

Große Bauwerke sind extremen Windlasten ausgesetzt, die zu frühzeitigen Schäden und Gefahren für die öffentliche Sicherheit sowie zu hohen Kosten führen können. Eine Klasse dieser Strukturen, z. B. große historische Bauwerke, ist aufgrund begrenzter Daten zur strukturellen Alterung durch ein hohes Unsicherheitsniveau für das Schädigungsverhalten gekennzeichnet. Der Kenntnisstand kann durch Messung der tatsächlichen Struktureigenschaften durch Umgebungsschwingungsprüfung erhöht werden. Die strukturelle dynamische Reaktion der Gebäude wird dann zur Aktualisierung numerischer Degradationsmodelle verwendet, um den wirkenden Alterungsmechanismus und die verbleibende Nutzungsdauer besser identifizieren zu können. In letzter Zeit wird zunehmend die Laser-Doppler-Vibrometrie (LDV) zur Zustandsüberwachung, mittels Schwingungsmessungen, für große Strukturen verwendet.

Dieses Projekt zielt darauf ab, die strukturdynamische Charakterisierung großer Strukturen durch die Erforschung eines neuen Messaufbaus zu verbessern. Dabei trägt eine Drohne einen umlenkbaren Spiegel, um den LVD Strahl auf verschiedene Messpunkte des zu untersuchenden Bauwerkes zu lenken. Im Rahmen Ihrer Arbeit realisieren und erproben Sie Konzepte zur hochgenauen Positionierung des Laserstrahls mittels des positionierbaren Spiegels sowie zur Aufbereitung der gewonnen Messsignale, um daraus auf eventuelle Schäden des Bauwerkes schließen zu können. Das Ziel Ihrer Arbeit ist wissenschaftliche Weiterqualifikation in Form der Promotion. Die Stelle wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert.

In unserer Abteilung werden Sie Teil eines innovativen und dynamischen Teams. Wir geben Ihren Bestrebungen zur persönlichen sowie wissenschaftlichen Weiterentwicklung den notwendigen Raum und unterstützen Sie aktiv. Sind Sie wissbegierig, zielorientiert und teamfähig und haben Sie eine systematische und strukturierte Arbeitsweise? Dann sind Sie ideal für die Stelle geeignet und wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom/Master) im Studiengang Mechatronik, Maschinenbau, Elektrotechnik, Informatik oder in einer vergleichbaren Fachrichtung
  • sehr gute Programmierkenntnisse (Matlab/Simulink und vorzugsweise Python)
  • Vorerfahrung in digitaler Signalverarbeitung oder auf maschinellem Lernen basierender Signalverarbeitung
  • Modellierung und Steuerung von Drohnen / Luftfahrzeugen
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • praktische Erfahrung im Betrieb und der Steuerung von Drohnen von Vorteil
  • Erfahrung in der betrieblichen Modalanalyse oder Finite-Elemente-Modellierung wünschenswert
  • idealerweise gute Kenntnisse im Umgang mit CAD-Programmen (z. B. Inventor, Catia…)

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert.Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können.Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik.Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Job-Infos
Berufsfelder
Entwicklung
Forschung
Studienfächer
Elektrotechnik
Informationstechnik
Maschinenbau
Mechatronik
Abschluss
Master/Diplom
Promotion
Unternehmen
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Profil191 ING-Jobs
Auszeichnungen