Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Mess- und Regelungstechnik für solare Verfahren der Brennstoffherstellung (m/w/d)

Jülich

Wissenschaft & Forschung
company visual

64606

TÄTIGKEIT: Wissenschaftliche Tätigkeit / Projektarbeit, Nicht-wissenschaftliche Tätigkeit

Ihre Mission:

Sie möchten einen Beitrag zu einer rationellen und umweltfreundlichen Energieversorgung leisten, in einem internationalen Umfeld arbeiten, an spannenden und innovativen Prozessen forschen und dabei die Anwendung und Umsetzung im Blick haben?

Dann ist das DLR Institut für Future Fuels - welches an Technologien und Prozessen zur nachhaltigen Energieversorgung von Industrie und Mobilität arbeitet - für Sie ein attraktiver Arbeitgeber.

Insbesondere Industrieprozesse und der Verkehrssektor beruhen überwiegend noch auf fossilen Energieträgern. Hier sind innovative Konzepte erforderlich, um den Anteil an erneuerbaren Energieträgern zu erhöhen. Unser Institut erforscht Verfahren die mittels regenerativer Energieträger und Ressourcen die Erzeugung von Treibstoffen und anderer Grundstoffe ermöglichen. Ein Schwerpunkt bildet die Nutzung von Solarer Wärme und Strom, die mittels konzentrierender Solartechnik zur Verfügung gestellt wird. Dabei können mit diesen solarthermischen Anlagen Temperaturen von über 1000 °C erreicht werden, welche es ermöglichen, eine Vielzahl von energieintensiven Anwendungen zu betreiben. Damit können diese Prozesse nachhaltig gestaltet werden.

Wichtiger Bestandteil der Arbeiten ist die Erforschung und Erprobung von neuen Verfahren und Technologien im Labor- als auch im Pilotmaßstab. Hierzu nutzen die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Instituts moderne Infrastruktur, bspw. einen Hochflussdichte-Solarsimulator und einen Solarturm. Bei den Anlagen und Versuchen gehört die Einbindung entsprechender Messtechnik und Sensorik, sowie die Anbindung einer Datenerfassung und die Steuerung des Prozesses mit dazu.

Sie arbeiten im Team mit Fachkolleginnen und Fachkollegen institutsintern als auch mit nationalen und internationalen Partnern. Sie entwerfen Versuchsanlagen für verschiedene Prozesse, erarbeiten den Einsatz von Messtechnik, konzipieren Steuerungssysteme und verbinden Hardware und Software. Dabei sind sie von der Planung, dem Aufbau, der Inbetriebnahme, bis zum Versuchsbetrieb und Auswertung umfassend mit eingebunden.

Ihre Qualifikation:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium in der Fachrichtung Mechatronik, Elektrotechnik, Verfahrenstechnik, Erneuerbare Energien o.ä.
  • Sie bringen praktische Kenntnisse in Mess-, Steuer- und Regelungstechnik mit.
  • Sie haben Erfahrungen in der Programmierung und Anwendung von LabVIEW und in der Anwendung von CAD Software wie z.B. AutoCAD.
  • Sie schätzen das Arbeiten in internationalen und interdisziplinären Teams, agieren selbständig und verfügen über eine hohe Kooperationsfähigkeit.
  • Sie wenden in der täglichen Kommunikation, sowie auch im wissenschaftlichen Kontext die deutsche und englische Sprache mündlich und schriftlich sicher an.

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert.Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können.Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik.Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Job-Infos
Berufsfelder
Forschung
Studienfächer
Elektrotechnik
Energie- & Umwelttechnik
Maschinenbau
Mechatronik
Verfahrenstechnik
Abschluss
Bachelor
Master/Diplom
Unternehmen
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Profil221 ING-Jobs
Auszeichnungen