Wiss. Mit­ar­bei­ter*in (Post­Doc) (d/m/w) - Ent­gelt­gruppe E13 TV-L Ber­li­ner Hoch­schu­len - 2. Qua­li­fi­zie­rungs­phase (zur Habi­li­ta­tion)

Berlin

Wissenschaft & Forschung

Kennziffer: V-292/22

Die Stelle ist zunächst auf 5 Jahre befris­tet. Im Falle einer erfolg­rei­chen Habi­li­ta­tion und Erbrin­gung wei­te­rer wis­sen­schaft­li­chen Leis­tun­gen sowie des Vor­lie­gens sons­ti­ger Ein­stel­lungs­vor­aus­set­zun­gen kann die Stelle ent­fris­tet wer­den.

Aufgabenbeschreibung:

  • Zusam­men­ar­beit und Unter­stüt­zung der Lei­tung des Lehr­stuhls im Bereich For­schung und Lehre
  • Selb­stän­dige Betreu­ung und Unter­stüt­zung von Abschluss- und Dok­tor­ar­bei­ten
  • Selbst­stän­dige Lehr­tä­tig­keit in den Berei­chen unbe­mannte Sys­teme, Flug­ver­kehr, Flug­füh­rung, Navi­ga­tion und Sen­so­rik
  • Selbst­stän­dige For­schung auf dem Gebiet unbe­mann­ter Sys­teme
  • Ein­wer­bung von natio­na­len und inter­na­tio­na­len (z.B. euro­päi­schen) Dritt­mit­tel­pro­jek­ten
  • Ver­öf­fent­li­chung von For­schungs­er­geb­nis­sen in Zeit­schrif­ten und auf Kon­fe­ren­zen
  • Mit­ar­beit bei admi­nis­tra­ti­ven Auf­ga­ben im Fach­be­reich
  • Habi­li­ta­tion

Erwartete Qualifikationen:

  • Erfolg­reich abge­schlos­se­nes wis­sen­schaft­li­ches Hoch­schul­stu­dium (Mas­ter, Diplom oder Äqui­va­lent) in Luft- und Raum­fahrt­tech­nik, Robo­tik, Elek­tro­tech­nik oder ver­gleich­bar mit Schwer­punkt auf unbe­mannte Sys­teme (Elek­tro­nik, Navi­ga­tion, Sen­so­rik bzw. ver­wandte Gebiete
  • Erfolg­reich abge­schlos­sene Pro­mo­tion auf dem Gebiet der Luft- und Raum­fahrt­tech­nik, Elek­tro­tech­nik, Robo­tik, Soft­ware­ent­wick­lung oder unbe­mann­ter Sys­teme
  • Sehr gute Pro­gram­mier- und Soft­ware­kennt­nisse (z.B. C, C++, Python, Mat­lab)
  • For­schungs­er­fah­rung auf einem oder meh­re­ren fol­gen­der Gebiete: Flug­füh­rung, Navi­ga­tion, Situa­ti­ons­er­fas­sung, Ent­schei­dungs­fin­dung, Sen­so­rik, Robo­tik, Unbe­mannte Sys­teme
  • Erfah­rung mit dem Betrieb, Auf­bau und Modi­fi­ka­tion von Unbe­mann­ten Sys­te­men, Sen­sor­in­te­gra­tion (z.B. Laser-Scan­ner, GNSS, Mono­ku­lar-, Ste­reo­ka­me­ras, Radar), Sen­sor­aus­wer­tung und Steu­er­al­go­rith­men
  • Erfah­rung mit UNIX/LINUX/ROS und ggf. Echt­zeit­be­triebs­sys­te­men
  • Lehr­er­fah­rung
  • Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­kei­ten und Erfah­rung in der Team­ar­beit
  • Gute schrift­li­che und münd­li­che Kennt­nisse der deut­schen und eng­li­schen Spra­che

Gewünschte Kom­pe­ten­zen:

  • krea­tive Ideen für die Ent­wick­lung neuer For­schungs­be­rei­che und Pro­jekte, selb­stän­dige Betreu­ung von Pro­jek­ten
  • sehr gute Prä­sen­ta­ti­ons­fä­hig­kei­ten
Job-Infos
Berufsfelder
Forschung
Studienfächer
Elektrotechnik
Informationstechnik
Luft- & Raumfahrttechnik
Abschluss
Bachelor
Master/Diplom
Promotion
Unternehmen
Technische Universität Berlin
Profil2 ING-Jobs