Low Observable Engineer for Materials and Structure (d/m/w)

Manching

Luft- & Raumfahrt

Job Description:

Für Airbus Defence and Space in Manching suchen wir für den Bereich Radar-Signaturen und Low Observable (LO) zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Low Observable Engineer for Materials and Structure (d/m/w)

  • Wir berechnen Radar-Signaturen mit elektromagnetischen Simulationen und messen diese im Hochfrequenz-Labor
  • Wir entwerfen, simulieren, optimieren und messen LO-Flugzeugkomponenten
  • Beim neuen Kampfflugzeug NGFD (Next Generation Fighter Demonstrator) im Rahmen von FCAS (Future Combat Air Systems) sind wir mit LO ein Design-Treiber
  • Beim deutschen Anteil von FCAS hat unsere Abteilung die Führung beim Thema LO

FCAS (Future Combat Air Systems) wird das Verteidigungsprogramm der Zukunft für Europa sein und die zukünftige Lufthoheit sicherstellen, den Schlüssel zur europäischen und nationalen Souveränität. In den komplexesten Bedrohungsszenarien wird FCAS durch die Nutzung der kollaborativen Fähigkeiten vernetzter Plattformen eine immer größere operative Wirkung erzielen und die nächste Stufe der Luftmacht in hochgradig gesperrten Umgebungen einleiten. Airbus verfügt in einzigartiger Weise über die Erfahrung, die Fähigkeiten und die Präsenz, um gemeinsam mit unseren Industriepartnern dieses strategische Verteidigungsprogramm voranzutreiben.

Neue Doktrinen, Prozesse und Fähigkeiten müssen schrittweise entwickelt werden, um die geplante Einführung von FCAS-Fähigkeiten und die damit verbundenen technologischen Herausforderungen zu bewältigen.

In der von uns zu besetzenden Position hätten Sie folgende Hauptaufgaben:

  • Entwurf von radarabsorbierenden Materialien und Strukturen.
  • Berechnung von Radarsignaturen von Flugzeugen und Komponenten
  • Erstellung von zulassungsrelevanter Dokumentationen

Sie haben einen Diplom- oder Masterabschluss in Elektrotechnik oder Physik und bringen folgende Erfahrungen und Qualifikationen mit:

  • Sehr gute Kenntnisse in der Elektrodynamik und Hochfrequenz-Technik
  • Sehr gute Kenntnisse zu elektromagnetischen Materialeigenschaften
  • Erfahrung im Umgang mit EM-Simulationen (z.B. FEKO oder CST Microwave Studio)
  • Erfahrung im Postprocessing von Simulations- oder Mess-Ergebnissen (z.B. mit Python/Numpy oder mit Matlab)
  • Verfassen von präzisen technischen Dokumentationen auf Basis vorgegebener Prozesse
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse

Grundsätzlich erwarten wir:

  • Ausgeprägte analytische Fähigkeiten sowie eine sehr selbstständige Arbeitsweise
  • Sicheres Auftreten und gute Kommunikationsfähigkeiten
  • Sie arbeiten gern im Team

Was bieten wir an?

  • Herausfordernde Aufgaben an/mit einzigartigen Services und Produkten
  • Angenehmes Arbeitsklima in einem kompetenten und internationalen Umfeld
  • Umfassendes On-Boarding inklusive
  • Spannende Entwicklungsmöglichkeiten und Perspektiven
  • Umfangreiches Angebot an betrieblicher Weiterbildung (eLearning und Classroom-Trainings)
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Attraktive Vergütung
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel und Parkmöglichkeiten vor Ort
  • Verpflegungsmöglichkeiten vor Ort
Job-Infos
Berufsfelder
Forschung
Studienfächer
Elektrotechnik
Weitere Ingenieurwissenschaften
Abschluss
Bachelor
Master/Diplom
Unternehmen
Airbus Defence and Space
Profil6 ING-Jobs