AIXTRON

Lean Manager für Produktion und Supply Chain (m/w/d)

Herzogenrath

Elektroindustrie
company visual

2022-029-00

In unseren Produktionsstätten in Herzogenrath bauen, testen und qualifizieren wir moderne Epitaxie-Anlagen für Kunden aus der Halbleiterindustrie. Wir suchen Sie, um unser Team zu bereichern und die Herausforderungen, die wir mit unserem Produkt an die Technik von morgen haben, zu meistern. In einem volatilen Marktumfeld ist es unsere Stärke immer wieder neue, komplexe Herausforderungen anzugehen und die Produktionsverpflichtungen sicherzustellen. Wollen auch Sie ein Teil dieses Teams aus qualifizierten und motivierten Produktionsmitarbeitern sein?

Das Wichtigste in Kürze:

Ihr Weg führt Sie in unser neu gegründetes Lean-Management-Team, in dem sämtliche Projekte zur Prozessoptimierung im gesamten Unternehmen geplant, gesteuert und durchgeführt werden. Demnach dreht sich hier fachlich alles um unseren Sondermaschinenbau, für den die entsprechenden Lean-Standards und -Methoden definiert und weiterentwickelt sowie deren Einhaltung sichergestellt werden. Kurzum: Im Lean Management sind Spezialisten am Werk, die unsere betrieblichen Abläufe auf den Prüfstand stellen und richtungsweisend verbessern. In diesem Zusammenhang soll auch das Shopfloor-Management mit den entsprechenden Kennzahlen kontinuierlich weiterentwickelt werden. Ein weiterer Aufgabenschwerpunkt bildet die Digitalisierung der Produktion (Teilerückverfolgung, Montage- und Ergebnisdokumentation, Pick-by-Light etc.), für die das Team immer neue Chancen und Möglichkeiten erkennt und verfolgt. Nicht zuletzt berät das Kompetenzzentrum Lean das Management zum Thema Prozessoptimierung und führt Lean- Schulungen und -Trainings durch.

Ihre Mission:

  • Innerhalb eines kleinen, im Aufbau befindlichen Teams planen und realisieren Sie Prozessoptimierungsprojekte im gesamten Unternehmen
  • Mit unseren motivierten Mitarbeitern und den Dienstleistern moderieren und führen Sie Verbesserungsworkshops sowohl in den indirekten Bereichen wie auch auf dem Shopfloor durch und erzielen dort Prozessverbesserungen
  • Gemeinsam mit Ihrem Teamleiter erarbeiten Sie eine Lean Roadmap für das Unternehmen
  • Sie definieren mit Ihrem Kollegen und Ihrer Teamleitung die entsprechenden Lean-Standards und -Methoden, entwickeln diese weiter und überwachen deren Einhaltung
  • Ob es um den Aufbau unseres Wertschöpfungssystems, die Fortführung unseres Shopfloormanagement, die Weiterentwicklung der Kennzahlen, die Beratung des Managements oder die Konzeption und Durchführung von Schulungen und Trainings im Lean-Umfeld geht: Sie meistern engagiert alle Abteilungsaufgaben
  • Last, but not least beweisen Sie Weitblick, wenn Sie Digitalisierungsmöglichkeiten in unserer Produktion identifizieren, prüfen und in die Wege leiten. Damit wir im Markt auch weiterhin die Nase vorn haben

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium des Maschinenbaus, der Produktionstechnik oder des Wirtschaftsingenieurwesens
  • Erfahrung im Lean Management und in der Prozessoptimierung mit entsprechender Projektpraxis
  • Ihr bevorzugter Branchenhintergrund: Maschinen- und Anlagenbau, Sondermaschinenbau oder Automotive
  • Verhandlungssicheres Deutsch und Englisch (C1 Level)
  • Persönlich punkten Sie als kommunikationsstarke, verbindlich und selbstbewusst auftretende Persönlichkeit mit einer schnellen Auffassungsgabe, die sehr eigenständig agiert und sich und ihr Umfeld gut organisieren kann.
  • Sie haben eine ausgeprägte Fähigkeit Mitarbeiter zu begeistern und zu entwickeln

Wir bieten:

  • Ein herausforderndes Aufgabengebiet mit hohem gestalterischem Potenzial bei einem innovativen, internationalen und expandierenden Technologieführer
  • Flache Hierarchien und direkte interdisziplinäre Zusammenarbeit über Leitungsebenen hinweg
  • Arbeiten unter modernsten Arbeitsbedingungen mit innovativsten Methoden aus Industrie 4.0 in einem interkulturellen Team hoch motivierter Kolleginnen und Kollegen
  • Gezielte Mitarbeiterförderung durch kontinuierliche fachliche Weiterbildung und Entwicklung der persönlichen Fähigkeiten
  • Eine offene Unternehmenskultur und flexible Arbeitszeit für eine selbstbestimmte „Work-Life-Balance“
  • Leistungsgerechte Vergütung, attraktive Sozialleistungen, vielfältige Benefits rund um Gesundheit und Sport sowie Events für Mitarbeitende

Ihre Kontaktperson

Human Resources - Recruitment

Laura Preinich

Recruiter

Tel: +49 (2407) 9030 0

Fax: +49 (2407) 9030 494

Job-Infos
Berufsfelder
Projektmanagement
Studienfächer
Maschinenbau
Wirtschaftsingenieurwesen
Abschluss
Bachelor
Master/Diplom
Unternehmen