job I/O – Virtual Job Event: Triff Top-Arbeitgeber aus der Industrie 4.0 live am 13.10.22 14:00 - 18:00.
job I/O – Virtual Job Event am 13.10.
Jetzt kostenlos anmelden!
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Flugdynamik-Systemingenieur/in (m/w/d)

Weßling

Wissenschaft & Forschung
company visual

TÄTIGKEIT: Wissenschaftliche Tätigkeit / Projektarbeit

Ihre Mission:

Die Abteilung Raumflugtechnologie stellt das Flugdynamik-Bodensegment für die Satellitenprojekte des Deutschen Raumfahrtkontrollzentrums (GSOC) bereit und unterstützt laufende Forschungs- und Entwicklungsprojekte in der GNSS-gestützten Navigation von Raumfahrzeugen. Darüber hinaus führt sie Forschungs- und Entwicklungsarbeiten für das Rendezvous- und Docking von Raumfahrzeugen und die Echtzeitevaluation von Nutzlastdaten an Bord von Satelliten sowie zur Bewertung der Weltraumlage durch.

Zukünftige Satellitenmissionen für Erdbeobachtung, Kommunikation, Technologieerprobung sowie Navigation stellen besondere Herausforderungen an die Flugdynamik. Diese Anforderungen müssen analysiert, die Machbarkeit demonstriert und schließlich das Flugdynamik-Softwaresystem implementiert und nach Satellitenstart betrieben werden. Außerdem entwickeln wir das Softwaresystem BACARDI für den sicheren Betrieb von Satelliten inmitten einer wachsenden Population von Weltraumrückständen. BACARDI soll optische Teleskop-Beobachtungen planen, Beobachtungsdaten prozessieren, Objekte korrelieren, Objektbahnen berechnen, Bahnmanöver schätzen und schließlich Kollisionswahrscheinlichkeiten bestimmen.

Als Flugdynamik-Systemingenieur/in sind Sie verantwortlich für die Lage- und Bahnbestimmung von Satelliten, die Erstellung von Missionsprodukten, die Planung von Bahnmanövern, die Kollisionsvermeidung und Missionsanalysen. Zudem arbeiten Sie an Entwicklung, Aufbau und Betrieb von Flugdynamiksystemen mit.

In der Gruppe "Flugdynamik-Services" übernehmen Sie dabei folgende Aufgaben:

  • Analyse von Anforderungen und Durchführung von Machbarkeitsstudien für die relevanten Missionsprofile
  • Unterstützung bei der Gestaltung von Software- und Systemdesigns
  • Entwicklung erforderlicher Algorithmen und Schnittstellen
  • Entwicklung von Softwaresystemen einschließlich der Programmierung von Softwaremodulen und Mitwirkung bei der Systemimplementierung
  • Erstellung von Software- und Systemdokumentation
  • Planung und Durchführung von Software- und Systemtests
  • Teilnahme an Simulations- und Trainingskampagnen für die „Launch and Early Orbit Phase“ (LEOP) von Satelliten
  • Kontrollraumtätigkeit in der LEOP: Prozessierung und Evaluierung von Telemetrie- und Trackingdaten, Bestimmung und Analyse der Satellitenlage und -bahn, Planung von Bahnmanövern, Erstellung operationeller Produkte
  • Unterstützung des Satellitenbetriebs: Untersuchung von Anomalien, Trouble-Shooting, Kontrolle von Flugdynamik-Prozessen und Bereitstellung von Produkten
  • Ausarbeitung von Fachpublikationen und Vorträgen
  • Teilnahme an Kongressen, Workshops und Seminaren zur Veröffentlichung von Ergebnissen sowie zur Wissenserweiterung

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master/Diplom oder vergleichbar) der Fachrichtungen Raumfahrttechnik, Naturwissenschaften, Ingenieurwesen, Informatik oder Mathematik
  • fundierte Kenntnisse in der Bahnbestimmung, Bahn- und Lagedynamik von Satelliten
  • Programmiererfahrung mit Python oder Fortran
  • Kenntnisse in Softwareentwicklung oder Systems Engineering
  • gute Kenntnisse der Betriebssysteme Windows und Linux
  • sehr gute Kenntnisse in Englisch (Wort und Schrift)
  • Fähigkeit zum selbstständigen, zielorientierten Arbeiten im Team
  • Fähigkeit zum schnellen Erfassen und zu klarer Darstellung technischer Sachverhalte

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert.Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können.Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik.Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Job-Infos
Berufsfelder
Forschung
Studienfächer
Luft- & Raumfahrttechnik
Weitere Ingenieurwissenschaften
Abschluss
Master/Diplom
Unternehmen
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Profil250 ING-Jobs
Auszeichnungen