job I/O – Virtual Job Event: Triff Top-Arbeitgeber aus der Industrie 4.0 live am 13.10.22 14:00 - 18:00.
job I/O – Virtual Job Event am 13.10.
Jetzt kostenlos anmelden!
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Adaptive Kontext-Disambiguierung

Jena

Wissenschaft & Forschung
company visual

TÄTIGKEIT: Studien-/ Abschlussarbeit

Ihre Mission:

Der Schwerpunkt des DLR Instituts für Datenwissenschaften in Jena liegt darin, Lösungen für die großen Herausforderungen des Digitalisierungszeitalters zu finden. Die Forschung konzentriert sich dabei auf die Bereiche Datengewinnung Datenmanagement und Datenanalyse.

In der Arbeitsgruppe "Informationsextraktion und Interoperabilität" erforschen und entwickeln wir innovative und praktische Lösungen für die Digitalisierung und Entschärfung der Inkompatibilität der Kommunikation zwischen verschiedenen Bereichen. Hierzu sollen unter anderem Informationen aus Dokumenten extrahiert und in maschinenlesbare Formate überführt werden. Zu diesem Zweck sollen Informationen aus Dokumenten in maschinenlesbare Formate umgewandelt werden. Dabei ist es möglich, dass einige Wörter mit mehreren Bedeutungen zu einem falschen Ergebnis führen können. Um die Bedeutung von Texten kontextabhängig zu disambiguieren, wollen wir eine adaptive-to-user-interaction Methode zur Textdisambiguierung entwickeln.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, im Rahmen einer Tätigkeit als studentische Aushilfe, eines Praktikums oder einer Abschlussarbeit im Bereich der Software- und Methodenentwicklung für Textdisambiguierung und nutzeradaptive Verfahren tätig zu werden. Anhand konkreter Anwendungsfälle analysieren Sie bestehende Ansätze und Lösungen, führen Literaturrecherchen zu ausgewählten Forschungsfragen durch und entwickeln eigene State-of-the-Art-Methoden und Softwarekomponenten.

Insbesondere umfassen Ihre Aufgaben:

  • Literaturrecherche im Bereich der adaptiven Verarbeitung basierend auf Benutzerinteraktion
  • Analyse und Bewertung des aktuellen Stands der Technik in den Bereichen Textdisambiguierung, Kontextsuggestion und Benutzerinteraktion
  • Software-Implementierung von eigenen oder vorgegebenen Methoden
  • Auswertung und Bewertung der Ergebnisse
  • Test und Dokumentation der Arbeit

Im Rahmen einer studentischen Tätigkeit erbringen Sie Ihre Arbeitsleitung in einem Umfang von bis zu 20 Stunden pro Woche. Die genaue Eingrenzung des Themas einer Abschlussarbeit erfolgt gemeinsam mit Ihnen entsprechend Ihrer speziellen Qualifikationen und Erwartungen sowie unserer Projekte.

Ihre Qualifikation:

  • laufendes Studium der Informatik, Mathematik oder vergleichbar
  • grundlegende Programmierkenntnisse (Python und/oder Java von Vorteil)
  • Kenntnisse in der Anwendung von Git
  • sichere Kommunikation in Englisch
  • Interesse an selbständigem Arbeiten
  • Erfahrung in der Entwicklung von Benutzeroberflächen ist wünschenswert

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert.Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können.Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik.Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Job-Infos
Berufsfelder
Entwicklung
Studienfächer
Weitere Ingenieurwissenschaften
Abschluss
Bachelor
Master/Diplom
Unternehmen
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Profil250 ING-Jobs
Auszeichnungen