Technischer Sachverständiger (m/w/d) im Bereich Umwelt- und Sozialverträglichkeitsprüfung

Frankfurt am Main

Home-Office
Energie & Umwelt

Wir bieten facettenreiche Aufgaben

  • Sie kategorisieren und prüfen die Umwelt- und Sozialrisiken von Finanzierungsvorhaben der KfW Entwicklungsbank und der KfW IPEX-Bank in Zusammenarbeit mit der projektführenden Abteilung. Dazu gehört unter anderem (a) die Konzeption und Begleitung erforderlicher vertiefender Studien, (b) soweit Schutz- und Mitigationsmaßnahmen erforderlich sind, Entwurf von Vermeidungs- und Managementkonzepten und Monitoring während der verschiedenen Projektphasen und (c) Steuerung externer ExpertInnen.
  • Sie übernehmen den Stakeholder-Dialog zu den Projekten der KfW Entwicklungsbank und der KfW IPEX-Bank in Zusammenarbeit mit den projektführenden Abteilungen.
  • Sie verantworten die Konzeption und Durchführung von Schulungen zu Regelwerk und Standards im Rahmen des Mainstreamings der Umwelt- und Sozialverträglichkeit.
  • Sie kümmern sich um die Weiterentwicklung von fachlichen Standards zur Beurteilung von Umwelt- und Sozialrisiken sowie des KfW-internen Regelwerks.
  • Abschließend beteiligen Sie sich an nationalen und internationalen Fachdiskussionen.

Das bringen Sie mit

  • Abgeschlossene natur- oder gesellschaftswissenschaftliche Hochschulausbildung (Diplom, Master), vorzugsweise mit Schwerpunktsetzung im Bereich des Umwelt-, Natur- und Ressourcenschutzes oder vergleichbare Qualifikation.
  • Expertenwissen und praktische Erfahrungen im Bereich Umwelt- und Sozialverträglichkeitsprüfung, insbesondere in der Anwendung der Standards und Beurteilungsmaßstäbe der Weltbank-Gruppe (Safeguards, IFC Performance Standards, EHS Guidelines), der EU sowie der Äquator-Prinzipien.
  • Mehrjährige relevante Berufserfahrung im internationalen Kontext, sowohl in der Analyse und Bewertung von Umwelt- und Sozialauswirkungen und Risiken als auch in der Gestaltung von technischen und organisatorischen Lösungen.
  • Reisebereitschaft in außereuropäische Länder. Dafür sind neben sehr guten Englischkenntnissen auch sehr gute Kenntnisse in mindestens einer weiteren Fremdsprache (idealerweise Französisch oder Spanisch) erforderlich.
  • Von Vorteil sind Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit anderen Entwicklungsbanken oder international tätigen Finanzinstitutionen sowie Finanzintermediären.
  • Mit Ihrer ausgeprägten analytischen Kompetenz sowie einem hohen Maß an Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit gelingt es Ihnen, komplexe Zusammenhänge schnell zu bewerten und adressatengerecht darzustellen.
  • Im Umgang mit heterogenen Themenstellungen und Anforderungen sind Sie flexibel und dazu bereit, sich in neue Sektoren und Themenbereiche einzuarbeiten.
Job-Infos
Berufsfelder
Qualitätsmanagement
Studienfächer
Energie- & Umwelttechnik
Abschluss
Master/Diplom
Unternehmen