job I/O – Virtual Job Event: Triff 35+ Tech-Arbeitgeber live am 08.12.2022 13:00 - 18:00.
job I/O – Virtual Job Event am 08.12.
Jetzt kostenlos anmelden!
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Elektronenmikroskopische Messmethoden

Stuttgart

Wissenschaft & Forschung
company visual

TÄTIGKEIT: Wissenschaftliche Tätigkeit / Projektarbeit

Ihre Mission:

Das Institut für Technische Thermodynamik des DLR e. V. forscht mit über 270 Mitarbeitern auf dem Gebiet effizienter und ressourcenschonender Energiespeicher und Energiewandlungstechnologien der nächsten Generation. In der Abteilung Elektrochemische Energietechnik liegt der Schwerpunkt in der Entwicklung effizienter elektrochemischer Energiewandler, vornehmlich Batterien, Brennstoffzellen und Elektrolyseuren, deren Bedeutung in zukünftigen Energiesystemen sowohl in der stationären Energieversorgung als auch in der Elektromobilität kontinuierlich zunimmt.

Die Gruppe Hochtemperatur-Zellen und -Stacks arbeitet insbesondere an der Entwicklung und Optimierung von elektrochemischen Reaktoren basierend auf keramischen Zellen für die Wasserstoff-Erzeugung und Nutzung. Dazu gehören die Synthese und Charakterisierung keramischer Pulver, die Herstellung und Sinterung elektrochemischer Zellen sowie die Untersuchung der elektrochemischen Eigenschaften von Zellen und Stacks bis zu mehreren Kilowatt elektrischer Leistung. Innovative Lösungen für die nächste Generation von Festoxidbrennstoffzellen und -elektrolyseuren werden hier erarbeitet.

Als technischer Mitarbeiter bzw. technische Mitarbeiterin verstärken Sie ein Team von ca. 10 Mitarbeitern und sind einbezogen in ein Umfeld mit internationalem Charakter. Sie sind lösungsorientiert, arbeiten sorgfältig, und besitzen praktische und theoretische Fähigkeiten. Sie arbeiten selbstständig und gleichzeitig aber auch in einer motivierten Mannschaft. Sie besitzen sehr gute Kommunikationsfähigkeit. Sie sind neugierig und motiviert Ihr Wissen stetig zu erweitern, dabei auch neue Messmethoden zu erlernen und weiter zu entwickeln. Lösungsorientierung und Sorgfalt bei der Arbeit haben äußerste Priorität.

Zu Ihren Tätigkeiten gehören:

  • Bearbeitung und Beantwortung analytischer Fragestellungen anhand elektronenmikroskopischer Messmethoden
  • Herstellung und Präparation von Proben für die Rasterelektronenmikroskopie
  • Aufbau, Entwicklung und Betrieb einer Forschungsdatenbank

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes technisches Hochschulstudium in Materialwissenschaften / Materialphysik (Diplom/Bachelor). Alternativ kommen auch andere für die Tätigkeit relevante Studiengänge in Frage, sofern praktische Berufserfahrung in der Elektronenmikroskopie mit Metallografie und/oder praktische Erfahrung in der Materialphysik nachgewiesen werden können.
  • Erfahrung im Umgang von Mess- und Auswertesoftware für analytische Geräte
  • Kenntnisse der Grundregeln der Laborsicherheit und im Umgang mit Gefahrstoffen
  • sehr gute anwendungsbezogene Kenntnisse der MS-Produkte (Excel, Word)
  • sehr gute Englischkenntnisse (mindestens Sprachniveau B2)

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert.Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können.Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik.Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Job-Infos
Berufsfelder
Forschung
Studienfächer
Energie- & Umwelttechnik
Abschluss
Bachelor
Master/Diplom
Unternehmen
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Profil171 ING-Jobs
Auszeichnungen