job I/O – Virtual Job Event: Triff 35+ Tech-Arbeitgeber live am 08.12.2022 13:00 - 18:00.
job I/O – Virtual Job Event am 08.12.
Jetzt kostenlos anmelden!

Konfigurationsmanager (m/w/d)

Mühlhausen im Täle

Maschinen-/Anlagenbau

IHRE AUFGABEN

  • Spezifikation und Implementierung einer Konfigurationsmanagementstrategie sowie kontinuierliche Verbesserung entsprechend den Anforderungen nach Automotive SPICE, ISO 26262 und ISO 21434.
  • Abstimmung der Schnittstellen für Konfigurationsobjekte zwischen Kunde und Huber Automotive AG.
  • Abstimmung der Schnittstellen für Konfigurationsobjekte zwischen Lieferanten und Huber Automotive AG.
  • Organisation, Planung und Umsetzung des Konfigurationsmanagement in den zugewiesenen Entwicklungsprojekten.
  • Erstellen von Checklisten für Reviews der einzelnen Konfigurationsprozesse.
  • Dokumentation der Ergebnisse sowie Erstellung von Auswertungen, Trendanalysen, Maßnahmenstand und regelmäßigen Reports bzgl. des Konfigurationsstatus.
  • Prüfung der Einhaltung der Konfigurationsprozesse und -spezifikationen.
  • Erstellung und Überprüfung der Baselines für die Entwicklungsstände.
  • Teilnahme bei Bewertung von Risiken im Rahmen der Angebotsannahme und bei Änderungen im Projekt (Projektstruktur, Anforderung, Lieferanten-/ Kundenschnittstelle oder -werkzeug).
  • Teilnahme bei Lieferantenaudits im Rahmen der VDA 6.3 Prozessaudits.
  • Pflege und Dokumentation der Infrastruktur des Konfigurationsmanagements (u.a. PLM-System) in Zusammenarbeit mit der IT-Abteilung, System-Engineering und dem Projektmanagement.
  • Unterstützung des Projekt- und Qualitätsmanagements auf Basis der Ergebnispräsentation (Reflektion des aktuellen Standes und Erstellung von Maßnahmen zur Korrektur der gefundenen Abweichungen/Bereitstellung notwendiger Ressourcen zur Erfüllung des Plans, Qualifizierungsplanung der MA).

IHR PROFIL

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Ingenieurwesen (bevorzugt Elektrotechnik, Automatisierungstechnik oder Mechatronik), eine vergleichbare Qualifikation oder nachgewiesene Praxiserfahrung.
  • Produktentwicklungserfahrung als Software- oder Systementwickler im Bereich mechatronischer Systeme für die Automobilindustrie.
  • Kenntnisse zu Entwicklungsprozessen nach Automotive SPICE, Funktionaler Sicherheit und Automotive Cyber Security sind wünschenswert
  • Erfahrungen mit der Umsetzung von Softwareintegrationen, Hardwareintegration und Systemintegration.
  • Erfahrungen im Variantenmanagement.
  • Gute Kenntnisse in Werkzeugen wie Jira, SVN, GIT, Sharepoint, Jenkins, Polarion, XWiki oder ähnliche wünschenswert.
  • Gute Kenntnisse von Reifegradmodellen, z.B. VDA.
  • Gute Kenntnisse der Life-Cycle von Automotive SPICE, Funktionaler Sicherheit und Cyber Security.
  • Kenntnisse in Entwicklungsmethoden Automotive SPICE, Funktionaler Sicherheit und Agile Entwicklung.
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse.
  • Ausgeprägte soziale Kompetenz, Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Sicheres Auftreten und Durchsetzungsvermögen
  • Methodische und selbstständige Arbeitsweise
  • Verantwortungsbereitschaft
  • Ergebnis- und Prozessorientierung sowie schnelle Auffassungsgabe.

UNSER ANGEBOT

  • Abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit mit kreativem Freiraum
  • Attraktive Arbeitszeiten, passend zur Work-life-Balance
  • Unbefristete Festanstellung mit der Möglichkeit zur Weiterentwicklung
Job-Infos
Berufsfelder
Entwicklung
Qualitätsmanagement
Studienfächer
Automatisierungstechnik
Elektrotechnik
Mechatronik
Abschluss
Bachelor
Master/Diplom

Anzeige

Unternehmen