Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Aufbereitung und Analyse von Flugversuchsdaten

Braunschweig

Wissenschaft & Forschung
company visual

TÄTIGKEIT: Studien-/ Abschlussarbeit, Studentische Tätigkeit

Ihre Mission:

Das DLR Institut für Flugsystemtechnik entwickelt für verschiedene Flugzeugtypen detaillierte Modelle, die unter anderem im Forschungssimulator AVES eingesetzt werden. Mit Hilfe von Methoden zur Systemidentifizierung werden Flugversuchsdaten analysiert und die aerodynamischen Eigenschaften des Flugzeugs bestimmt. Derzeit wird für das DLR Forschungsflugzeug Dassault Falcon 2000LX ISTAR ein umfangreiches Simulationsmodell entwickelt. Hierfür benötigen wir Unterstützung bei der Aufbereitung und Analyse der Flugversuchsdaten. Ein weiterer Aufgabenbereich betrifft die Verwendung von Messdaten des DLR Forschungsflugzeugs Airbus A320 ATRA für Arbeiten zur Detektion von Fehlerfällen in Luftdatensystemen.

Die Aufgaben im Rahmen eines Hochschulpraktikums oder einer studentischen Tätigkeit, umfasst die folgenden Punkte:

  • Einarbeitung in eine vorhandene Software zur Datenanalyse unter MATLAB
  • Suchen und Identifizieren von Zeitabschnitten in den ISTAR-Flugversuchsdaten, die für eine Analyse von Konfigurationsänderungen relevant sind z.B. Betätigung des Fahrwerks, Spoiler, Klappen, Triebwerksdynamik
  • Bestimmung von aerodynamischen Einfluss-Parametern
  • Überlegungen und erster Modellansatz für die Identifizierung der Triebwerksschubdynamik
  • Filterung und Weiterverarbeitung von Messsignalen der Luftdatensensoren
  • Modellierung von verschiedenen Sensorfehlerarten und Implementierung in MATLAB / Simulink

Im Anschluss an die studentische Tätigkeit / Praktikum besteht die Möglichkeit einzelne Aufgabenbereiche im Rahmen einer Studienarbeit (Bachelor / Master) zu vertiefen.

Ihre Qualifikation:

  • laufendes wissenschaftliches Hochschulstudium der Luft- und Raumfahrttechnik, Informatik, Maschinenbau oder Elektrotechnik
  • sehr gute Kenntnisse im Umgang mit MATLAB
  • gute Kenntnisse in den Bereichen Flugmechanik oder Luftfahrtsysteme
  • Kenntnisse in einer weiteren Programmiersprache z.B. C++ oder Python
  • Interesse an den Themen Modellbildung, Simulation, Versuchstechnik oder Signalverarbeitung
  • idealerweise hohe Motivation und Interesse am eigenverantwortlichen Arbeiten
  • strukturierte Arbeitsweise und Eigeninitiative wünschenswert
  • sehr gute Deutsch- oder Englischkenntnisse in Wort und Schrift von Nutzen

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert.Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können.Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik.Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Job-Infos
Berufsfelder
Forschung
Studienfächer
Elektrotechnik
Informationstechnik
Luft- & Raumfahrttechnik
Maschinenbau
Abschluss
Bachelor
Master/Diplom
Unternehmen
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Profil100 ING-Jobs
Auszeichnungen