job I/O – Virtual Job Event: Triff 30+ Tech-Arbeitgeber live am 29.06.2023 13:00 - 18:00.
job I/O – Virtual Job Event am 29.06.
Jetzt kostenlos anmelden!

Konstruktionsingenieur*in Vorentwicklung (m/w/d)

Frankfurt am Main

Automobilindustrie

JPR ID: 40617

Ihre Aufgaben

  • Als proaktive*r Vordenker*in werden Sie an der Schnittstelle von R&D und Produktentwicklung innovative Produktkonzepte für die Bereiche Karosserie, Fahrwerk und Batteriegehäuse entwickeln – für die Präsentation bei Kunden und Prospects sowie als Basis für Machbarkeitsstudien.
  • Sie haben den Markt im Blick, verfolgen aktuelle Entwicklungen, führen umfassende Benchmark-Analysen (z. B. mit A2Mac1) durch und stehen in stetigem Austausch mit den Entwicklungsabteilungen beim Kunden sowie Kolleg*innen aus R&D und Produktentwicklung. So schaffen Sie sich die Basis, um relevante Themen, Herausforderungen und Trends bei (potenziellen) Kunden zu identifizieren.
  • Sie erstellen CAD-Geometrien und Zusammenbauten, leiten 2D-Zeichnungen ab und stellen Produktübersichten, Vergleichs- und Bewertungstabellen zusammen.
  • In Kundenpräsentationen verstehen Sie es, die Vorzüge Ihrer Produktkonzepte anschaulich darzustellen, Chancen transparent zu machen und technische Entscheider für die Verfolgung Ihrer Ansätze zu gewinnen.
  • Sie konkretisieren Ihre Konzepte und entwickeln unterschiedliche Varianten, die Sie mit Hilfe einfacher (linearer) CAE-Analysen an Bauteilgeometrien analysieren und optimieren.
  • Nach Erstellung des Lastenhefts übergeben Sie Ihr Projekt an die Produktentwicklung. Einzelne Produkte werden Sie auch über die Vorentwickung hinaus selbst bis zur Produktreife betreuen.
  • Klar, dass Sie auch aktiv an Innovationsveranstaltungen unserer internationalen R&D-Teams mitwirken und wichtige Impulse geben, um unsere Position als Vordenker in der Automotive-Industrie zu stärken.

Ihr Profil

  • Entwicklungsingenieur*in / Konstruktionsingenieur*in mit umfassender, mehrjähriger Erfahrung in der Vorentwicklung / Produktentwicklung in der Automobil-Industrie mit Schwerpunkt Konstruktion
  • Richtig fit im Umgang mit CAD-Tools (NX-Version und CATIA) und in der FEM-Berechnung
  • Fundierte Kenntnisse in Simulation und technischer Mechanik – insbesondere in den Bereichen Festigkeit und Steifigkeit
  • Vertraut mit der Konstruktion von Zusammenbauten mit unterschiedlichen Materialien, Fertigungsprozessen und Fügeverfahren
  • Erfahrung im Umgang mit Toleranzketten sowie in der Anwendung von Form- und Lagetoleranzen, um Funktion und Machbarkeit sicherzustellen
  • Stark in der Analyse, kreativ, proaktiv und ergebnisorientiert in Entwicklung und Umsetzung
  • Klar und überzeugend in der Kommunikation mit der Fähigkeit, andere für Ihre Ideen zu begeistern – auf Deutsch ebenso wie auf Englisch, denn Kunden und Kolleg*innen sind bei uns international
Job-Infos
Berufsfelder
Konstruktion
Studienfächer
Fahrzeugtechnik
Mechatronik
Abschluss
Bachelor
Master/Diplom

Anzeige

Unternehmen
Nemak Europe
Profil3 ING-Jobs