Unternehmen suchen nach Dir. LASS DICH JETZT FINDEN!
 

Maria Ernst, Logistikdisponentin

Maria Ernst

"Sie gaben mir großen Gestaltungsspielraum, sodass ich schnell selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten gelernt habe."

Von Maria Ernst

 

 

Was viele Hochschulabsolventen bei ihrem Berufseinstieg von Unternehmen erwarten, ging für Maria Ernst beim Automobilzulieferer Brose in Erfüllung: „Von Beginn an übertrugen mir meine Vorgesetzten Verantwortung. Sie gaben mir auch großen Gestaltungsspielraum, sodass ich schnell selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten gelernt habe“, berichtet die Logistikdisponentin.

In ihrer mittlerweile dreijährigen Mitarbeit im Montageteam für Sitzkomponenten am Brose-Stammsitz Coburg hat die Wirtschaftsingenieurin und gelernte Speditionskauffrau erfahren, dass schnelle Verantwortungsübernahme und international vernetztes Arbeiten in dem Familienunternehmen keine Worthülsen sind. „Gleich nach meinem Studium erhielt ich bei Brose die Chance, als Berufseinsteigerin ein anspruchsvolles Aufgabengebiet zu übernehmen.“

Gemeinsam mit ihrem Team, bestehend aus Meistern, Qualitätsingenieuren, Fertigungsplanern, Logistikern und dem Teamleiter, ist sie für 22 hochautomatisierte Fertigungsanlagen verantwortlich. „Ich bin für die elektrischen Sitzverstellungen und Sitzschienentriegler zuständig, die wir in großen Stückzahlen an unsere weltweiten Kunden versenden“, berichtet Maria Ernst. „Ich plane die Produktion und stelle die Kundenversorgung sicher. Im Wesentlichen geht es darum, ausreichend Produktionsmaterial und Kapazitäten einzuplanen, um Engpässe zu vermeiden. Teamwork und unmissverständliche Kommunikation sind dabei das A und O“, betont die Ingenieurin.

Was ihr an ihrem Job am meisten gefällt, sind die täglich neuen Herausforderungen. „Das ist zwar oft anstrengend, aber so lerne ich auch ständig etwas dazu.“ Die nötigen Kompetenzen erwirbt sich Maria Ernst auch durch Weiterbildungsangebote: „Da bietet Brose in fachlicher, persönlicher oder auch methodischer Hinsicht eine breite Palette an Qualifizierungen – ergänzend zu den aufwändigen E-Learnings, die wir regelmäßig bearbeiten.“

Ausgleich für den großen Arbeitseinsatz bieten attraktive Sozialleistungen des Unternehmens. „Die sind wirklich top. Ob Vorsorgeangebote des Gesundheitsmanagements, verschiedene Sport- und Fitnessangebote oder auch die anspruchsvolle Betriebsgastronomie – diese Vielfalt ist schon beeindruckend. Und wenn wichtige Projektphasen beendet sind, dann eröffnet mir unsere Arbeitswelt auch die Flexibilität, mal etwas kürzer zu treten und mir Zeit für andere Dinge zu nehmen“, meint Ernst. Dann unternimmt sie viel mit ihren Freunden in der fränkischen Urlaubsregion oder fährt in ihre alte Heimat nach Erfurt.

Eine Konstante in ihrem Berufsleben gibt es für Maria Ernst, wie sie deutlich macht: „Schon während des Bewerbungsprozesses war ich von dem Familienunternehmen beeindruckt. Das Auftreten von Brose wirkte auf mich sehr professionell, überzeugend und kompetent. Und an diesem Eindruck hat sich bis heute für mich nichts geändert. Ich gehe wirklich gerne auf die Arbeit.“

Mehr Erfahrungsberichte aus diesem Berufsfeld

Manuel Schmidt, Produktionsingenieur

OSRAM

"Meine Aufgaben sind so vielfältig, dass es einfach nie langweilig wird."

 

Arbeitgeber bewerben sich bei Dir!
So funktioniert's:

Anonymes Profil anlegen
! Unternehmens- anfragen erhalten
C V Kontaktdaten freigeben & durchstarten!
Es ist kostenlos
Kostenlos registrieren