Unternehmen suchen nach Dir. LASS DICH JETZT FINDEN!

Entdecke Top-Unternehmen bei get in Engineering

  • EVONIK
    29 Ingenieur-Jobs
  • ASAP
    55 Ingenieur-Jobs
  • VESCON Gruppe
    2 Ingenieur-Jobs
  • Schmitt Engineering
    69 Ingenieur-Jobs

Doktorand (m/w/d) zum Thema (Teil-)Autonome Prozessplanung im Bereich Industrial Engineering

Volkswagen
Wolfsburg

Job-Infos

Berufsfelder

  • Entwicklung
  • Produktion

Gewünschte Studienfächer

  • Maschinenbau
  • Wirtschaftsingenieurwesen

Abschluss

  • Master/Diplom

Einsatzorte

  • Wolfsburg
Stellenbeschreibung

Ihr Arbeitsumfeld

Das Industrial Engineering im Konzern verantwortet die Entwicklung von Methoden und Werkzeugen, um Produktivität zu managen. Dazu gestalten wir innovative, digital unterstützte Planungsprozesse, die über den kompletten Lifecycle unserer Produkte zum Einsatz kommen. Unsere Kunden sind die mehr als 15.000 Industrial Engineers, Planer und Fertigungsoptimierer in 112 Fertigungsstätten weltweit.

Ihre Aufgaben

  • Neu- und Weiterentwicklung von IE-Werkzeugen und Methoden zur Prozessplanung und -analyse mittels Simulation und virtueller Realität
  • Verbreitung und RollOut von Methoden und IT-Systemen der Berufsfamilie Industrial Engineering konzernweit
  • Konzeptionierung und Umsetzung von konkreten Anwendungsfällen der (teil-)autonomen Prozessplanung bei der Produkt- und Arbeitsgestaltung sowie im Produktivitätsmanagement
  • Eigenverantwortliches Projektmanagement im arbeitswissenschaftlichen Umfeld

    Das endgültige Promotionsthema wird mit dem Professor (m/w/d) gemeinsam definiert. Die Voraussetzung für die Zusammenarbeit ist die Betreuungszusage sowie eine bestätigte Themenabgrenzung seitens des Professors (m/w/d) einer promotionsberechtigten Universität oder Forschungseinrichtung.

Ihre Qualifikationen

  • Gutes bis sehr gut abgeschlossenes Masterstudium der Fachrichtungen Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik,
  • Wirtschaftsingenieurwesen, Maschinenbau oder vergleichbarer Studiengänge mit ersten Erfahrungen im Bereich Simulation und virtuelle Realität
    Fortgeschrittene Kenntnisse im Bereich der Systementwicklung und Datenanalyse sowie Erfahrung in der Anwendung von Simulationswerkzeugen im industriellen Umfeld sind von Vorteil
  • Fähigkeit schnell analytisch zu denken
  • Hohes Maß an Eigeninitiative, Durchsetzungsfähigkeit und
  • überdurchschnittliche Teamfähigkeit
  • Gute PC-Kenntnisse und Beherrschung der MS-Office Standardsoftware (insb. Excel, PowerPoint)
  • Kenntnisse in arbeitswissenschaftlichen Themengebieten und der englischen Sprache (bzw. anderen im Konzern vertretenen Sprachen) sind von Vorteil

Referenzcode: E-2918/2020

Ihre Fragen beantwortet 
Herr Fabian Wenzel
unter der Telefonnummer 
+49-5361-9-971623

1 weiterer Ingenieur -Job bei Volkswagen

get in Engineering hat die Informationen von der Webseite des Unternehmens und ggf. sonstigen Quellen sorgfältig zusammengestellt. Diese Informationen wurden vom Unternehmen noch nicht autorisiert.
Informationen für Unternehmen