Unternehmen suchen nach Dir. LASS DICH JETZT FINDEN!

Entdecke Top-Unternehmen bei get in Engineering

  • Brose Fahrzeugteile
    59 Ingenieur-Jobs
  • ESG
    4 Ingenieur-Jobs
  • BAM + Wayss & Freytag
    30 Ingenieur-Jobs
  • Huawei Technologies
    3 Ingenieur-Jobs

Leitung des Aufgabenbereichs „Sperrwerke“ als Bauingenieurin/Bauingenieur (m/w/d)

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Aurich

Job-Infos

Berufsfelder

  • Projektmanagement

Gewünschte Studienfächer

  • Bauingenieurwesen

Abschluss

  • Bachelor
  • Master/Diplom

Einsatzorte

  • Aurich
Stellenbeschreibung

(FH bzw. Bachelor) mit dem Schwerpunkt Küsteningenieurwesen, Wasserbau, Wasserwirtschaft oder vergleichbarer Ausrichtung

In der Betriebsstelle Aurich des Niedersächsischen Landesbetriebes für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) ist im Geschäftsbereich „Betrieb und Unterhaltung“ für den Aufgabenbereich „Sperrwerke“ am Standort Aurich

Wir bieten:

  • eine sehr interessante, abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Position
  • einen Arbeitsplatz in einem engagierten Team
  • Regelentgelt nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TV-L) zuzüglich einer Jahressonderzahlung
  • eine Arbeitszeit von 38,5 Wochenstunden
  • 30 Tage Erholungsurlaub pro Kalenderjahr
  • eine betriebliche Altersversorgung (VBL) und vermögenswirksame Leistungen
  • zielgerichtete und vielfältige Fortbildungsangebote
  • Wir sind zertifiziert nach audit berufundfamilie und bieten flexible Arbeitszeiten und moderne Arbeitsformen.

Ihre Aufgaben:

  • Zu dem Aufgabenbereich gehören der Betrieb und die Unterhaltung des Emssperrwerks und des Sperrwerks Leysiel. Der Aufgabenbereich hat zurzeit 10 Mitarbeiter. Darüberhinaus wirkt der Aufgabenbereich an Unterhaltungsmaßnahmen in den Bereichen Stahlwasserbau, Maschinen- und Elektrotechnik im gesamten Geschäftsbereich „Betrieb und Unterhaltung“ mit.
  • Zu den Aufgaben der Aufgabenbereichsleitung gehört insbesondere die Steuerung der fachlichen Ziele, Budgetüberwachung, Zusammenarbeit mit anderen Organisationseinheiten innnerhalb des NLWKN und mit Dritten (u.a. mit Entwässerungsverbänden, der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes und der Meyer Werft). Insbesondere für das Emssperrwerk wird auch die fachtechnische Begleitung der rechtlichen Verfahren erwartet.
  • Von besonderer Bedeutung für den Arbeitsplatz ist die Mitarbeit im Einsatzstab Emssperrwerk für die Betriebsfälle Sturmflutfall, Sommer- und Winter-Staufall. Hierfür ist eine enge Zusammenarbeit mit den Mitgliedern des Einsatzstabs, der sich im Wesentlichen aus den Geschäftsbereichen I und III der Betriebstellen Aurich und NordenNorderney zusammensetzt, erforderlich. Im Rahmen dieser Aufgaben fällt Dienst am Wochenende, an Feiertagen oder auch Nachtarbeit an. Zudem wird auf dem Arbeitsplatz Rufbereitschaft wahrgenommen.
  • Ferner gehören auch die Planung und Durchführung von Bauwerksprüfungen, Sanierungs- und Unterhaltungsmaßnahmen sowie die Vergabe von Ingenieurleistungen zu den Aufgaben des Arbeitsplatzes

Anforderungsprofil:

Sie verfügen über

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Bauingenieurwesen (FH bzw. Bachelor) mit dem Schwerpunkt Küsteningenieurwesen, Wasserbau, Wasserwirtschaft oder vergleichbarer Ausrichtung
  • Kenntnisse in der Planung und Bauüberwachung von Wasserbaumaßnahmen
  • Kenntnisse im Vergabe- und Vertragswesen sowie der HOAI
  • Kenntnisse in der Anwendung gängiger Bürosoftware (Microsoft Windows und Office) und Kommunikationsmittel werden vorausgesetzt
  • Bereitschaft zu Außendiensten und eine hohe Belastbarkeit
  • Fähigkeit zum selbstständigen, eigenverantwortlichen Arbeiten; Teamfähigkeit, Durchsetzungsvermögen, verbindliches Auftreten sowie Verhandlungsgeschick mit Auftragnehmern und Dritten
  • Freude an Teamarbeit mit gemeinsamer Lösungsfindung
  • Fahrerlaubnis der Klasse B
  • Die Bereitschaft zum Einsatz des Privat-Kfz für dienstliche Zwecke gegen Reisekostenerstattung nach der Nds. Reisekostenverordnung wird vorausgesetzt. Der Arbeitsplatz ist grundsätzlich teilzeitgeeignet, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Aufgabenwahrnehmung sichergestellt ist.

Zum Abbau einer Unterrepräsentanz im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes werden Bewerbungen von Frauen begrüßt.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Zur Wahrung Ihrer Interessen werden Sie gebeten, bereits im Bewerbungsschreiben auf eine evtl. Schwerbehinderung oder Gleichstellung hinzuweisen.
Der NLWKN ist im Rahmen des audit berufundfamilie zertifiziert. Näheres hierzu finden Sie auch im Internet auf unserer Homepage.
Für ergänzende fachliche Auskünfte steht Ihnen Herr Reinhard Backer (Tel.: 04941 / 176 186) zur Verfügung. Weitere Fragen zur Stellenbesetzung können Sie an Frau Maren Ehmen (Tel.: 04941 / 176 169) richten.

Ihre Bewerbung wird vorzugsweise online entgegengenommen. Bitte bewerben Sie sich bis zum 12.06.2021

Oder richten Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennung A12 per Email mit nur einer pdf-Datei als Anlage (bis 5 MB bzw. 20 Blatt) mit einer Darstellung Ihrer bisherigen Tätigkeiten und gegebenenfalls einer Einverständniserklärung zur Personalakteneinsicht an die Email-Adresse: bewerbung.aur@nlwkn.niedersachsen.de

get in Engineering hat die Informationen von der Webseite des Unternehmens und ggf. sonstigen Quellen sorgfältig zusammengestellt. Diese Informationen wurden vom Unternehmen noch nicht autorisiert.
Informationen für Unternehmen