job I/O – Virtual Job Event: Triff Top-Arbeitgeber aus der Industrie 4.0 live am 13.10.22 14:00 - 18:00.
job I/O – Virtual Job Event am 13.10.
Jetzt kostenlos anmelden!
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Charakterisierung optischer Turbulenz mit interferometrischen Methoden

Stuttgart

Wissenschaft & Forschung
company visual

TÄTIGKEIT: Studien-/ Abschlussarbeit

Ihre Mission:

Im Institut für Technische Physik werden Lasersysteme für Anwendungen in der Luft- und Raumfahrt sowie in den Bereichen Sicherheit und Verteidigung entwickelt. An den Institutsstandorten Stuttgart und Lampoldshausen bearbeiten Wissenschaftler, Ingenieure und Techniker interdisziplinär Fragstellungen u.a. zu dem Schwerpunkt Lasereffektoren.

Die Propagation der Laserstrahlung in diesen Anwendungen findet durch turbulente Atmosphäre statt, welche die Strahlrichtungsstabilität, Intensität und Strahlprofil beeinflussen. Für einen Kompensationsansatz sind neue Auswertemethoden eines bereits vorhandenen Single-Shot Interferometers zu entwickeln, um geeignete Regelgrößen für die Kompensation zu erhalten.

Ihre Aufgaben:

In der Organisationseinheit „Aktive Optische Systeme“ soll im Rahmen einer Masterarbeit die Auswertemethodik eines bereits bestehenden Single-Shot Interferometer so erweitert werden, dass die atmosphärisch induzierten Phasenstörungen am Ort der Transmitterapertur bestimmt werden können. Dabei erzeugen räumliche Lichtmodulatoren (SLM) typische Phasenstörungen im Laboraufbau, die vorab durch numerische Simulationen erzeugt und messtechnisch evaluiert werden. Ziel ist es, geeignete und robuste Regelgrößen zur Kompensation der Phasenstörungen bereitstellen zu können.

Neben der Weiterentwicklung der bereits bestehenden interferometrischen Auswertung in Python gehören auch die Teilnahme an externen Messkampagnen, sowie der enge wissenschaftliche Austausch mit den Kollegen zum Arbeitsumfeld.

Für den Zeitraum der Diplom-, Masterarbeit können wir eine Beschäftigung als studentische Hilfskraft (6,5 Stunden pro Woche) in Aussicht stellen.

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes Grundstudium der Physik oder Ingenieurwissenschaften im Bereich Optik (z.B. Vordiplom oder Bachelor)
  • bestandenes Optisches / Lasertechnisches Fachpraktikum
  • Programmierkenntnisse und Erfahrungen mit Datenauswertung und Bildverarbeitung (Python)
  • Kenntnisse der Physik der Atmosphäre oder Laserpropagation sind vorteilhaft

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert.Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können.Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik.Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Job-Infos
Berufsfelder
Entwicklung
Forschung
Studienfächer
Weitere Ingenieurwissenschaften
Abschluss
Bachelor
Unternehmen
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Profil255 ING-Jobs
Auszeichnungen