Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Datenfusion multivariater Sensoren zur Erfassung der Weltraumlage

Munster (Örtze)

Wissenschaft & Forschung
company visual

TÄTIGKEIT: Wissenschaftliche Tätigkeit / Projektarbeit

Ihre Mission:

Möchten Sie in einem interaktiven, kooperativen und agilen Team arbeiten? Wecken wir mit der Perspektive die Datenfusion multivariater Sensoren zur Erfassung der Weltraumlage zu erproben Ihr Interesse? Dann sollten Sie Teil unseres jungen, vielseitigen und motivierten Teams innerhalb des Kompetenzzentrums für Reaktionsschnelle Satellitenverbringung des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) werden, das sich zum Ziel gesetzt hat, eine nachhaltige Nutzung des Weltraums zu fördern und so eine sichere Zukunft zu gestalten.

Der wachsende Bedarf an weltraumgestützten Diensten erfordert innovative Ideen für resilientere Satellitensystemarchitekturen. Im Kompetenzzentrum für Reaktionsschnelle Satellitenverbringung werden die dafür erforderliche Technologiebasis auf den Weg gebracht und relevante Schlüsseltechnologien langfristig weiterentwickelt. Innerhalb unserer Abteilung gestalten Sie ein sicheres, agiles und unabhängiges Bodensegment mit. Konkret entwickeln Sie Konzepte und Simulationswerkzeuge zur Erfassung der Weltraumlage mit der Absicht Gefahren und Bedrohungen für Weltraum-Infrastrukturen möglichst früh zu erkennen und schnell auf diese reagieren zu können.

Gemeinsam mit anderen DLR-Raumfahrtinstituten wenden Sie sich folgenden Aufgaben zu:

  • Sie entwickeln eigenverantwortlich Simulations- und Analyse-Tools zur Integration/ Fusion der Daten aus multivariaten Sensornetzwerken; insbesondere stellen Sie die Einbindung und Erprobung der Sensorsysteme des DLR sicher
  • Sie ermitteln eine explizite Strategie im Hinblick auf die Funktionalität und die Randbedingungen dieser Analyse-Werkzeuge
  • Sie definieren Leistungsparameter, setzen diese innerhalb der Systemkonfiguration um und stellen die Kompatibilität der funktionellen sowie physikalischen Schnittstellen mit Partnerentitäten sicher
  • Nach erfolgreicher Implementierung werden die Werkzeuge in real-world Simulationen eingesetzt und anschließend bewertet
  • Sie arbeiten in Forschungs- und Entwicklungsprojekten im Rahmen nationaler und internationaler Forschungsvorhaben mit
  • Mittels der Organisation und Durchführung eigener Workshops und Informationsveranstaltungen werben Sie bei potentiellen Partnern aus Forschung und Industrie für Ihre Arbeit

Bei uns finden Sie herausfordernde wissenschaftliche Fragestellungen, sowie exzellente Forschungs- und Arbeitsbedingungen in einem dynamischen Umfeld. Wir ermöglichen Ihnen außerdem, im Rahmen dieser Stelle ein Promotionsthema zu entwickeln. Das Kompetenzzentrum eröffnet Ihnen die Chance in einem spannenden Arbeitsgebiet einen wichtigen gesellschaftlichen Beitrag zur Sicherheitsfürsorge unseres Landes zu leisten und sich darüber hinaus international zu vernetzen. Das DLR bietet zudem flexible Arbeitszeitmodelle und zahlreiche Möglichkeiten der Weiterqualifizierung über den Fachbereich hinaus.

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom/ Master) der Ingenieurswissenschaften (z. B. aus den Bereichen Luft- und Raumfahrttechnik, Nachrichtentechnik, Informatik) oder andere für die Tätigkeit relevante Studiengänge
  • fundierte IT-Kenntnisse und sicherer Umgang mit Programmiersprachen (z.B. Python, Java, Java-Script, C++)
  • Erfahrung in der Entwicklung von Software, idealerweise mit einem Schwerpunkt auf Datengewinnung und -integration, sowie Automatisierung
  • gute Kenntnisse von operationellen Prozessen und Abläufen in der Raumfahrt mit ersten Erfahrungen im Projektmanagement
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift (mind. C1)
  • Erfahrung (sicheres und verbindliches Auftreten) im Umgang mit externen Partnern, Auftraggebern/Kunden und dem Kollegium
  • selbstständiges, zielorientiertes Arbeiten im Team mit der Bereitschaft zur Sicherheitsüberprüfung, zu Dienstreisen, Einsatzzeiten und Rufbereitschaften außerhalb der Regelarbeitszeit sowie zur Wechselschichtarbeit (bis zu 6 Wochen pro Jahr)
  • Eigeninitiative, Selbständigkeit, Sorgfalt, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit und lösungsorientiertes Denken wird erwartet
  • mehrjährige, einschlägige Erfahrung im Projektmanagement wünschenswert, idealerweise mit Budgetverantwortung
  • Berufserfahrung in der Ausrichtung wissenschaftlicher Veranstaltungen (Workshops, Konferenzen, etc.) von Vorteil

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert.Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können.Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik.Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Job-Infos
Berufsfelder
Entwicklung
Studienfächer
Informationstechnik
Luft- & Raumfahrttechnik
Abschluss
Master/Diplom
Unternehmen
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Profil99 ING-Jobs
Auszeichnungen