Amprion

Ingenieur operative Betriebsplanung (m/w/d)

Bergheim

Energie & Umwelt
company visual

Wir suchen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Ingenieur operative Betriebsplanung (m/w/d).

Standort: Bergheim bei Köln
Funktionsbereich: Systemführung
Vertragsart: Unbefristet

Amprion verbindet. Unser Übertragungsnetz transportiert Strom für 29 Millionen Menschen in einem Gebiet von der Nordsee bis zu den Alpen. Dort wird ein Drittel der deutschen Wirtschaftsleistung erzeugt. Unsere Leitungen sind Lebensadern der Gesellschaft. Wir halten unser Netz stabil und sicher – und bereiten den Weg für die Energiewende: Wir bauen unser Netz aus und arbeiten an neuen Ideen für ein klimaverträgliches, sicheres und effizientes Energiesystem.

In der operativen Betriebsplanung von Amprion bilden Einspeiseprognosen aus Anlagen erneuerbarer Energien, der Kraftwerke sowie Prognosen der Stromlast die Grundlage für die tägliche Durchführung von Analysen im Stromnetz. Bei Engpässen im Stromnetz werden entsprechende Entlastungsmaßnahmen mit den europäischen Übertragungsnetzbetreibern koordiniert. Ein weiteres wichtiges Element in der Betriebsplanung stellt die Berechnung und Bewertung von Übertragungskapazitäten dar, welche dem europäischen Strommarkt für einen grenzüberschreitenden Handel zur Verfügung gestellt werden. Die Betriebsplanung trägt somit maßgeblich zur täglichen Wahrung der Systemsicherheit im europäischen Verbundnetz bei.

IHRE AUFGABEN:

  • Anwendung von Prognoseprozessen zur Ermittlung der Einspeisung aus erneuerbaren Energien, Bestimmung von Gegenmaßnahmen für Engpasssituationen und Berechnung der für den Strommarkt erforderlichen Handelskapazitäten
  • Unterstützung bei der Analyse von angespannten Netzsituationen sowie bei der Schwachstellenanalyse von Prozessen und Bestimmung notwendiger Adhoc-Gegenmaßnahmen
  • Formulierung von Anforderungen an neue Prozesse aus Anwendersicht, Durchführung von Inbetriebnahmetests und Koordination von Schulungsmaßnahmen in der Betriebsplanung
  • Übernahme von Verantwortung in europäischen Kooperationen und Gestaltung der Weiterentwicklung der europäischen Koordinationszentren
  • den sogenannten Regional Coordination Centern (RCC)
  • mit anderen Übertragungsnetzbetreibern

WAS WIR ERWARTEN:

  • Studium der Elektrotechnik oder des Wirtschaftsingenieurwesens vorzugsweise mit Vertiefung in Energietechnik bzw. vergleichbare Qualifikation
  • schnelle Auffassungsgabe und Belastbarkeit, insbesondere in angespannten und zeitkritischen Netzsituationen
  • Bereitschaft zur Mitarbeit im Wechseldienst sowie zu Dienstreisen
  • hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und persönlicher Einsatzbereitschaft
  • gutes Kommunikationsvermögen und ausgeprägter Teamgeist
  • Interesse an Projektarbeit mit anderen Übertragungsnetzbetreibern und den Regional Coordination Centern
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

WAS WIR BIETEN:

  • Sozialberatung
  • Kantine
  • Amprion-Rente
  • Weihnachtsgeld
  • flexibles Arbeiten
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Mitarbeiterentwicklung
  • kostenlose Stellplätze

SIE SIND INTERESSIERT:

Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen über unser Online-Karriereportal zusenden. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind erwünscht.

ANSPRECHPARTNER:

Meike Wenzel
+49-231-5849-12791

Job-Infos
Berufsfelder
Projektmanagement
Studienfächer
Elektrotechnik
Energie- & Umwelttechnik
Wirtschaftsingenieurwesen
Abschluss
Ausbildung
Bachelor
Master/Diplom
Unternehmen
Auszeichnungen