Die Autobahn GmbH des Bundes

Ingenieur/in (m/w/d) mit Schwerpunkt Abfall und Bodenmanagement

Donaueschingen

, Freiburg (im Breisgau)

Home-Office
Bauwesen
company visual

Gemeinsam. Sicher. Mobil.

Die Autobahn GmbH des Bundes ist seit dem 01.01.2021 als Betreiberin einer der größten und vielfältigsten Infrastruktur für rund 13.000 Autobahnkilometer verantwortlich.

Jeder Autobahnkilometer muss am Schreibtisch finanziert, geplant und eingekauft sowie mit Personal versorgt und juristisch begleitet werden.

Als Arbeitgeberin bieten wir ein spannendes Umfeld, Raum für persönliche und berufliche Entfaltung sowie eine Vielzahl unterschiedlicher Projekte. So machen wir sowohl für Privatpersonen als auch für den deutschlandweiten Warenfluss das Leben leichter und sicherer mit dem Produkt, für das wir alle arbeiten: Die Autobahn.

Werden Teil unseres Teams und gestalten mit uns gemeinsam die Zukunft der Autobahn!

Die Außenstelle Freiburg mit Standorten in Freiburg und Donaueschingen betreut die Autobahnen A 5 Offenburg-Basel, A 98 Hochrheinautobahn mit A 861, A 98 Hegau-Stockach, A 81 Rottenburg-Singen sowie die A 864 AD Bad Dürrheim - Donaueschingen. Darüber hinaus erfolgt von hier aus die Betreuung und Überwachung der privaten Betreiberkonzession „A-Modell A 5 Malsch-Offenburg“.

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:

  • Organisation des betriebsinternen Abfallmanagements für den Bereich der Außenstelle Freiburg
  • Einholen von abfallrechtlichen Genehmigungen und Befreiungen
  • Fachliche Begleitung von Plangenehmigungsverfahren (Planänderungs- und
  • Planfeststellungsverfahren)
  • Ausschreibung, Vergabe, Betreuung und Koordination von Ingenieur- und Bauleistungen einschl. fachlicher Prüfung, Abnahme und Abrechnung der Leistungen
  • Fachadministrative Verantwortung für die Durchführung der elektronischen Nachweisführung für die Entsorgung von gefährlichen Abfällen (vorzugsweise eANV -System und Provider ZEDAL)

Das sollten Sie mitbringen:

  • Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium der Fachrichtung Umwelttechnik, Umweltingenieurwesen, Entsorgungsmanagement, angewandte Geowissenschaften oder eine vergleichbare Fachrichtung oder abgeschlossener Ausbildung als Techniker mit langjähriger einschlägiger Berufserfahrung
  • Mehrjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Altlasten, der Abfallwirtschaft sowie in der Geotechnik
  • Gute Kenntnisse des Naturschutz- und Umweltschutzrechts
  • Erfahrung in der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI)
  • Praktische Kenntnisse der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB)Kenntnisse in der fachbezogenen Datenverarbeitung (insb. in MS Office, iTWO, Portal Zedal)
  • Sichere schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Ortsterminen auch außerhalb der regelmäßigen Dienstzeiten
  • Der Besitz der Führerscheinklasse B

Zu Ihren persönlichen Stärken zählen:

  • Ausgeprägte soziale und kommunikative Kompetenz
  • Engagierte, zuverlässige, verantwortungsbewusste, selbstständige Arbeitsweise
  • Freude an der Arbeit im Team
  • Hohe Belastbarkeit, Entscheidungsfreude und Einsatzbereitschaft

Die Auswahl erfolgt durch eine Kommission.

Das erwartet Sie bei uns:

Zukunft. Aktive Mitgestaltungsmöglichkeiten in einem zukunftsorientierten Unternehmen, abwechslungsreiche Tätigkeiten, deutschlandweite berufliches Perspektiven.

Familie & Freizeit. Mobiles Arbeiten und Telearbeit, flexible Arbeitszeitgestaltung, 30+1 Tage Urlaub, Teilzeitmöglichkeiten.

Miteinander. Offene Kommunikation, konstruktive Fehlerkultur, Chancengleichheit, solidarische Unternehmenskultur, wertschätzender Umgang.

Fairness. Hauseigener Tarifvertrag, faire Vergütung nach Tätigkeit statt Formalqualifikation, Interessenvertretung durch Betriebsräte und Gewerkschaften.

Sicherheit. Sicherer Arbeitsplatz durch 100% Bundeseigentum mit Elementen aus freier Wirtschaft und öffentlicher Verwaltung, attraktive Altersvorsorge.

Wir arbeiten tagtäglich daran, eine attraktive Arbeitgeberin für unsere Mitarbeitenden zu sein – dies ist für uns ein Dauerauftrag.

Kontakt:

Für Fragen im Zusammenhang mit der angebotenen Stelle steht Ihnen Herr Frank Bloos, Geschäftsbereichsleiter Bau und Erhaltung der AS Freiburg unter 0761- 21759-301 zur Verfügung. Für Fragen zum Bewerbungsprozess kontaktieren Sie gerne:

Sonia Soni | Telefonnummer: +4971134250621

Entgeltgruppe: E12

Die Vergütung erfolgt gemäß o.g. Entgeltgruppe entsprechend den tariflichen Eingruppierungsvorschriften des TV-Autobahn. Über die Anerkennung der Entgeltstufe wird entsprechend der individuellen Arbeitserfahrung entschieden.

Gemeinsam Großes bewegen:

Ein respektvoller Umgang miteinander und Freude bei der Arbeit stehen für uns im Mittelpunkt. Wir glauben an den Erfolg von divers aufgestellten Teams mit unterschiedlichen Expertisen, Perspektiven, Erfahrungen und Fähigkeiten. Daher begrüßen wir ausdrücklich alle Bewerbungen unabhängig von Herkunft, Geschlecht/ Geschlechtsidentität, Alter, Nationalität, Behinderung, Religion oder sexueller Orientierung. Dies schließt die besondere Berücksichtigung schwerbehinderter Menschen bei gleicher Eignung ein.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Job-Infos
Berufsfelder
Projektmanagement
Studienfächer
Energie- & Umwelttechnik
Abschluss
Ausbildung
Bachelor
Master/Diplom
Unternehmen
Die Autobahn GmbH des Bundes
Die Autobahn GmbH des Bundes
Profil43 ING-Jobs
Auszeichnungen