Infraserv Höchst

Ingenieur (w/m/d) mit Schwerpunkt Maschinensicherheit

Frankfurt am Main

Home-Office
Chemische Industrie
company visual

Kennziffer: 2024-862

Wir suchen Mitgestalter und alle, die heute an einem besseren Morgen arbeiten wollen:

Zur Verstärkung des Bereichs Arbeits- und Gesundheitsschutz suchen wir eine/n Techniker/in, Meister/in oder Ingenieur/in mit Schwerpunkt Maschinensicherheit.

Wir bieten Ihnen eine leistungsgerechte Vergütung, individuelle Entwicklungsmöglichkeiten, Einarbeitungsprogramme und zeitgemäße Sozialleistungen, die unter anderem Kinderbetreuung, medizinische Vorsorgeuntersuchungen und Fitness-Angebote umfassen.

Egal ob akribische Optimierer oder mutige Entdecker. Wir suchen Menschen, die mit Herzblut begeistern! Teamplayer mit Lust auf Leistung, die ihre Kompetenz bestmöglich zum Einsatz bringen wollen. Wir bieten diesen Menschen bei Infraserv Höchst, die Möglichkeit, gemeinsam mit uns die Zukunft zu gestalten.

Aufgaben im Einsatz für Morgen

  • Umfassende Beratung und Betreuung der Kunden in allen relevanten Fragen der Sicherheit verfahrenstechnischer Anlagen der Chemie-, Pharma- und Maschinenbauindustrie, z.B. in Form von Sicherheitsbegehungen, sowie bei elektrotechnischen Fragestellungen und deren Organisation
  • Durchführung von Gefährdungsbeurteilungen nach Betriebssicherheitsverordnung, Risikobeurteilungen nach Maschinenrichtlinie
  • Sicherheitstechnische Betrachtung von Arbeitsmitteln und Durchführung von Konformitätsbewertungsverfahren nach Maschinenrichtlinie
  • Beratung der Kunden hinsichtlich der Umsetzung von Rechtsvorschriften im Bereich der Maschinensicherheit, Aufarbeitung und Erläuterung von Gesetzesänderungen sowie Mitwirkung bei der fachgerechten Umsetzung durch den Maschinen- und Anlagenbetreiber/Hersteller
  • Durchführung von Schulungen zur Betriebssicherheitsverordnung und Maschinensicherheit

Know-How für das, was vor uns liegt

  • Abgeschlossenes ingenieurtechnisches Studium, z.B. Maschinenbau, Elektrotechnik o.ä., Meister- oder Technikerausbildung, idealerweise eine zusätzliche Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit ("Sifa")
  • Berufserfahrung, bevorzugt im Bereich Anlagensicherheit und/oder Maschinensicherheit; ein Einstieg mit Erfahrung aus dem Bereich Produktion, Forschung oder Projekten mit Interesse an der Maschinensicherheit ist ebenfalls möglich
  • Kenntnisse aus dem Bereich der Maschinen-/ und Anlagensicherheit, Elektrotechnik und Ex-Schutz von Anlagen von Vorteil
  • Engagement, Durchsetzungsvermögen, hohe Teamfähigkeit, Gute Kommunikationsfähigkeiten und wirtschaftliches Denken mit unseren Kunden, Maschinen sicher zu betreiben, einzukaufen oder umzubauen
  • Sicherer Umgang mit Office-Software, Sistema Software sowie die Beherrschung von Präsentationstechniken
  • Führerschein Klasse B sowie Reisebereitschaft für kurzzeitige Einsätze bei Kunden innerhalb Deutschlands

Nachhaltige Vorteile und Benefits

  • Attraktive Vergütung nach Chemietarif
  • Unbefristetes Arbeitsverhältnis mit 37,5 Wochenstunden und 30 Urlaubstage
  • Bonus-System
  • Flexible Arbeitszeiten, Gleitzeitkonto, hybrides Arbeiten (Mobile Office) möglich
  • Gute Verkehrsanbindung sowie kostenlose Parkmöglichkeiten
  • Breit gefächerte Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliche Altersversorgung, Berufsunfähigkeits- und Pflegezusatzversicherung
  • Betriebsarzt, inkl. medizinischer Vorsorgeuntersuchungen, Fitness-Angebote und Jobrad-Leasing
  • Kinderbetreuungsmöglichkeiten, mehrere Kantinen etc.

Sprachen

  • Deutsch (3- Verhandlungssicher)
  • Englisch (2- Fortgeschritten)
Job-Infos
Berufsfelder
Qualitätsmanagement
Studienfächer
Elektrotechnik
Maschinenbau
Abschluss
Ausbildung
Bachelor
Master/Diplom
Unternehmen
Infraserv Höchst
Infraserv Höchst
Profil11 ING-Jobs
Auszeichnungen