Unternehmen suchen nach Dir. LASS DICH JETZT FINDEN!

Masterarbeit Verbesserung der Objektdetektion durch Deep Learning

MBDA Deutschland GmbH
Schrobenhausen

Top
Job-Infos

Berufsfelder

  • Entwicklung
  • Forschung

Gewünschte Studienfächer

  • Elektrotechnik
  • Informationstechnik

Abschluss

  • Bachelor
  • Master/Diplom

Einsatzorte

  • Schrobenhausen
Stellenbeschreibung

Als High-Tech-Unternehmen der Verteidigungsindustrie entwickeln, produ­zieren und warten wir Lenkflugkörpersysteme, Komponenten und Subsysteme für Luftwaffe, Marine und Heer. Wir suchen engagierte und motivierte Studentinnen und Studenten, die mit uns an der Sicherheit der Zukunft arbeiten.

Ihr Thema

  • Einarbeitung in unser internes Tool zur Bildgenerierung und Annotation von Fluggeräte-Fotos
  • Umfassende Einarbeitung in Deep Learning Architekturen und Domain Adaption mit TensorFlow/Keras
  • Training und Klassifikation der DNN (Deep Neural Nets) für Fluggeräte
  • Evaluation der erreichten Genauigkeiten bei computergenerierten und realen Aufnahmen von Fluggeräten

Der Fachbereich IR- & Echtzeitsimulation erstellt Simulationsmodelle für Infrarot- und Echtzeitanwendungen und nutzt diese für Entwicklung und Nachweis von Lenkflugkörper- und Luftverteidigungssystemen.

Für den Entwicklungs- und Validationsprozess moderner Lenkflugkörpersysteme sind hochgenaue Simulationen erforderlich, welche Umwelt und Zielmodelle detailliert abbilden. Das EMIT (Extensible Multispectral Image Generation Tool) ist eine, bei der MBDA Deutschland entwickelte, Software-Bibliothek zur Erzeugung synthetischer RGB- und Infrarot-Bilder in Echtzeit. Mit Hilfe von EMIT kann daher eine große Zahl vorhandener 3D-Modelle von Fluggeräten vor unterschiedlichen Umgebungen dargestellt werden.
Ziel Ihrer Masterarbeit ist es, verschiedene DeepLearning-Architekturen für die Detektion von Fluggeräten einzusetzen und die Objektdetektion mit Hilfe von Domain Adaption/Randomization zu verbessern. Das Training der DNN soll mit einer Bilddatenbasis erfolgen, die mit EMIT bzw. Domain Adaption/Randomization erzeugt wurde. Die Evaluation der erreichbaren Detektionsgenauigkeiten soll einerseits mit EMIT-generierten Bildern und andererseits mit realen Aufnahmen von Fluggeräten durchgeführt werden. Im Rahmen Ihrer Abschlussarbeit treffen Sie anschließend eine Aussage darüber, inwiefern computergenerierte Bilder inkl. Domain Adaption/Randomization für das Training von Deep Learning Detektoren geeignet sind bzw. auf welche Kriterien dabei besonders zu achten ist, damit eine Übertragbarkeit der Ergebnisse auf reale Bilder gewährleistet werden kann. Die Dokumentation Ihrer Ergebnisse rundet dieses spannende Forschungsthema ab.

Unsere Erwartung

  • Immatrikulation im Studiengang Informatik, Elektrotechnik oder Mathematik
  • Gute Kenntnisse und Erfahrungen in der Programmierung mit C++, Python und TensorFlow/Keras
  • Gute Kenntnisse sowie großes Interesse an Machine Learing, Computergrafik und Bildverarbeitung
  • Vergleichbare Studiengänge mit ähnlichen Schwerpunkten werden gleichermaßen berücksichtigt
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Engagierte, proaktive sowie teamorientierte Denk- und Arbeitsweise

Unser Angebot

  • Anspruchsvolle und reale Themen aus der Forschung und Entwicklung
  • Überdurchschnittliche Vergütung und attraktive Zusatzleistungen
  • Persönliche und fachliche Betreuung der Studien- bzw. Abschlussarbeit

Wir sind Teil der europäischen und global agierenden MBDA mit einer Konzernzugehörigkeit zur Airbus Group und bieten Ihnen ein innovatives Umfeld, langfristige Perspektiven sowie nationale und inter­nationale Ent­wicklungs­möglichkeiten. Bei uns erwarten Sie herausfordernde Aufgaben, ein modernes Arbeitsumfeld, ein ausgezeichnetes Betriebsklima sowie eine überdurchschnittliche Vergütung.

Ihre Bewerbung

Wir freuen uns auf die Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen (Moti­vations­schreiben, Lebenslauf, aktuelle Noten-/Leistungsübersicht sowie Imm­atri­ku­la­tions­be­schei­nigung) unter Angabe der Stellenkennziffer SOB/EMG3-F3/20/510 vorzugsweise als Online-Bewerbung oder per E-Mail an bewerbung@mbda-careers.de

Auf Grund der aktuellen Entwicklungen hinsichtlich COVID-19 müssen wir Sie leider darauf hinweisen, dass sich unser Bewerbungsprozess etwas verzögern wird. Um Sie sowie unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor einer Infektion zu schützen sowie die Eindämmung von COVID-19 zu fördern, gehen wir bei der MBDA Deutschland sehr restriktiv mit persönlichen Vorstellungsgesprächen um. Aufgrund Verfügbarkeit ist auch die Nutzung von Online-Gesprächen, z.B. via Skype, eingeschränkt. Sollten Sie zu diesem Vorgehen Fragen haben, so können Sie gerne per E-Mail mit uns Kontakt aufnehmen. Wir hoffen auf Ihr Verständnis und freuen uns auf Ihre Bewerbung.

22 weitere Ingenieur -Jobs bei der MBDA Deutschland GmbH