Funktions- und Softwareentwickler für E-Mobility (m/w/d)

Estenfeld

Automobilindustrie

Stellen-ID: 1000-2022-005

Wir bieten Ihnen:

  • Eine unbefristete Festanstellung in einem aufstrebenden Unternehmen
  • Ein facettenreiches Aufgabengebiet für innovative Lösungen der Zukunft
  • Eine Unternehmenskultur, die geprägt ist von einem gemeinsamen Ziel, offener Kommunikation, Teamspirit und Hands-on-Mentalität
  • Ein hohes Maß an Eigenverantwortung mit großem persönlichen Gestaltungsbereich und flachen Hierarchien
  • Schnelle Integration in laufende Projekte
  • Ein attraktives Vergütungsmodell und Weiterbildungsmaßnahmen sind für uns selbstverständlich
  • Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • Zusatzangebote für unsere Mitarbeiter (z.B. Vergünstigt online einkaufen durch Corporate Benefits)
  • JobRad

Ihre Tätigkeitsschwerpunkte sind:

  • Modellbildung und Entwicklung von Funktionen und Regelungsalgorithmen für Antriebsstrang-Regelsysteme mit Fokus auf elektrische Antriebstechnik und elektrifizierte Antriebsstränge
  • Implementierung, Inbetriebnahme und Erprobung von Funktionen auf Prototypen- und Seriensteuergeräten
  • Enge Zusammenarbeit mit dem System-, Hardware- sowie Safety-Team auf internationaler Ebene
  • Funktionsabsicherung und Erprobung am HiL, am Prüfstand und im Fahrzeug
  • Erstellen von Berichten sowie Präsentationen beim Kunden
  • Entwicklung von Softwaremodulen nach den Anforderungen der Funktionalen Sicherheit (ISO 26262)

Sie qualifizieren sich durch:

  • Eine erfolgreiche technische (Fach-) Hochschulausbildung im Bereich der Elektrotechnik, der Technischen Informatik oder ein vergleichbarer Ausbildungshintergrund
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Mobilitäts- bzw. Automobilindustrie
  • Kenntnisse im Hinblick auf Entwicklungsprozesse und Toolketten in der automobilen Softwareentwicklung
  • Idealerweise Erfahrung mit modellbasierter Softwareentwicklung auf Basis Matlab/Simulink sowie bei der Anwendung von Mess- und Kalibrationswerkzeugen (CANape, CANalyzer, INCA, ..)
  • Kenntnisse der gängigen Standards (Funktionale Sicherheit ISO 26262, QM-Norm Automobilindustrie ISO TS 16949)
  • Kenntnisse im Bereich der Realtime-Programmierung im elektrischen Antrieb und in der Programmiersprach C
  • Erfahrung im Projektmanagement
  • Hohe Einsatzbereitschaft und ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein gepaart mit einer hohen technischen Expertise
  • Schnelle Auffassungsgabe, Kommunikationsstärke sowie eine strukturierte und analytische Denk- und Arbeitsweise
  • Reisebereitschaft
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift erforderlich

Mit Ihrer Einsatzbereitschaft und Flexibilität bieten sich Ihnen beste Entwicklungsmöglichkeiten.
Sie sind an dieser Tätigkeit als Funktions- und Softwareentwickler für E-Mobility (m/w/d) interessiert. Dann bewerben Sie sich bitte ausschließlich über unser Onlineformular mit Angabe Ihres Gehaltswunsches.
Bei Fragen zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren.

Kerstin NEUMEIER
Zentrales Personalmarketing
& Bewerbermanagement
E: bewerbungen@hofer.de
T: +49 9305 – 9899031

Job-Infos
Berufsfelder
Entwicklung
Studienfächer
Elektrotechnik
Informationstechnik
Abschluss
Bachelor
Master/Diplom
Unternehmen
hofer powertrain
Profil4 ING-Jobs