Automotive Software-Integrator / Tool-Entwickler in der Steuergeräteentwicklung (m/w/d)

Rülzheim

Elektroindustrie
IKT-Branche

Mit über 1.200 Mitarbeitern ist die ITK Engineering GmbH ein international anerkanntes Technologieunternehmen, das sich durch ausgeprägte Expertise in der Digitalisierung, Elektrifizierung, Automatisierung und Vernetzung von Systemen auszeichnet. Seit 2017 ist das Unternehmen eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Robert Bosch GmbH. Gestalten auch Sie mit starker Innovationskraft, hohem Qualitätsanspruch und Leidenschaft für neue Technologien Ihre Zukunft beim weltweit wachsenden Technologiepartner ITK Engineering mit!

Stellenbeschreibung:

  • Sie integrieren Software-Komponenten und Software-Teile im Umfeld AUTOSAR und Embedded Systems.
  • Sie arbeiten am Releaseplan mit und sind verantwortlich für die Planung der Integration von Software-Teile, Software-Komponenten, sowie Software-Konfigurations- und Variantenmanagement.
  • Sie integrieren die State-of-the-Art Merge-Vorgänge in das Umfeld der Continous Integration und Continious Delivery.
  • Sie übernehmen die Implementierung und Pflege von CI Infrastruktur inkl. dazugehöriger Automatisierungen.
  • Sie sind zuständig für die Koordination und Durchführung von Integrationstests, Smoke-Tests, statische Codeanalyse und automatisierter Tests innerhalb der CICD zur Qualitätssicherung der Software-Komponenten.
  • Sie bestimmen die µC-Ressourcenlast und übernehmen die Erstanalyse komplexer Fehlerbilder auf Steuergerätebene.

Qualifikationen:

  • Persönlichkeit und Arbeitsweise: selbstständige, strukturierte Arbeitsweise und sehr gute Kommunikationsfähigkeit, sowie hohes Qualitätsbewusstsein und Teamgeist
  • Erfahrungen und Kenntnisse: erste Erfahrung in der Software Integration und Softwareentwicklung für Embedded Systems, sowie ISO26262 und Automotive SPICE, Kenntnisse im Umgang mit Hardware Debugger, µC-Ressourcenmessung, fundierte Kenntnisse im Bereich DevOps (Continuous Integration / Continuous Testing / Continuous Delivery) und mit gängigen Tools & Technologien (bspw. Jenkis, GIT, CAPL, etc.) sowie mit Agilen Methoden, Kenntnisse in classic AUTOSAR und den AUTOSAR-üblichen VECTOR-Tools (z.B. CANoe, CANape, Davinci) sind wünschenswert
  • Ausbildung: absolviertes Studium der Elektrotechnik, Informatik, Fahrzeugtechnik oder einem vergleichbarem Studiengang
  • Sprachen: sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse
Job-Infos
Berufsfelder
Entwicklung
Studienfächer
Elektrotechnik
Fahrzeugtechnik
Informationstechnik
Abschluss
Bachelor
Master/Diplom
Unternehmen
ITK Engineering
Profil27 ING-Jobs