Deutsche Rentenversicherung Bund

Architekt*in / Ingenieur*in für Ausschreibungen und Vergabe (m/w/div)

Berlin

Öffentlicher Dienst

Bewerbungsfrist: keine

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ausschreibungsnummer: 12-065-2024

Vergütung: Entgeltgruppe 12 TV EntgO-DRV

Tätigkeitsbereich

In unserer Abteilung-Immobilien werden alle Gebäude der DRV Bund ganzheitlich geplant, gebaut und betrieben. Unsere Expert*innen im Bauprojekt-, sowie im Gebäudemanagement und in der Immobiliensteuerung betreuen alle Lebensphasen unseres vielfältigen Portfolios unter einem Dach. Im Rahmen unserer Investitionsstrategie werden wir in den kommenden 10 Jahren mehrere Großprojekte umsetzen.

Als eine der zentralen Aufgaben des nächsten Jahrzehntes sehen wir die Umstellung auf eine ökologisch und ökonomisch nachhaltige Eigen- und Fremdversorgung unserer Dienstgebäude, Rechenzentren und Rehabilitationseinrichtungen – CO2-bewusst und zukunftsorientiert.

Ihre Aufgaben

Als gut vernetzte Schnittstelle zwischen Bauprojekt- und Vergabemanagement übernehmen Sie auf Bauherrenseite in einer besonderen Vertrauensstellung eine zentrale Rolle für ein erfolgreiches Bauprojektmanagement.

  • Mit Fachexpertise beraten Sie die Führungskräfte im Bauprojektmanagement und unterstützen die Projektleitungen in den Leistungsphasen 6-7 der HOAI
  • Sie arbeiten eng verzahnt mit unseren interdisziplinären Projektteams zusammen und tragen damit wesentlich zum Gelingen unserer Projekte bei
  • Sie unterstützen bei der Evaluation abgeschlossener Projekte und bei dem Entwickeln von Empfehlungen für zukünftige Projekte

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Hochschulbildung (Bachelor/Diplom FH) in den Fachrichtungen Architektur, Bauingenieurwesen (Hochbau, Baubetrieb und Bauleitung), Baumanagement, Technische Gebäudeausrüstung, Elektrotechnik, Versorgungstechnik oder vergleichbar
  • Sie beherrschen durch mehrjährige Berufserfahrung Methodik und Instrumentarium der Erstellung von Leistungsverzeichnissen und -beschreibungen
  • Sie arbeiten gern eigeninitiativ, behalten dabei das große Ganze im Blick und gehen aktiv auf alle Beteiligten zu
  • Sie schätzen die offene kollegiale Zusammenarbeit und bringen sich ins
    Team ein

Wir bieten Ihnen

  • eine Arbeits- und Führungskultur, die Ihre Eigenverantwortung durch die Möglichkeit des flexiblen Arbeitens anerkennt und unterstützt
  • ein motiviertes, kompetentes und vielfältiges Team
  • eine gut organisierte und begleitete Einarbeitung, die Ihnen den erfolgreichen Start bei uns gewährleistet. Grundsätzlich erfolgen hierzu zu Beginn Ihrer Tätigkeit umfangreiche Schulungen zu den Themen des öffentlichen Vergaberechts. Gern ergänzen wir diese um zusätzliche individuelle Schwerpunkte
  • vielfältige interne und externe Schulungsangebote zur persönlichen und
    fachlichen Weiterentwicklung
  • flexible Arbeitszeiten, minutengenaue Zeiterfassung, die Möglichkeit des Freizeitausgleichs und die Option, von zu Hause zu arbeiten – die Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben sowie familienfreundliche Bedingungen liegen uns am Herzen!

Weitere Informationen

Zur Besetzung der Position werden wir mit den qualifiziertesten Bewerber*innen ein Auswahlgespräch führen.