Unternehmen suchen nach Dir. LASS DICH JETZT FINDEN!
 

Was machen Ingenieure im Qualitätsmanagement?

Werde zum Guardian of the Quality

Von Leila Weltersbach

 

 

Ingenieure im Qualitätsmanagement sind dafür zuständig, dass jederzeit alle Standards und Vorgaben eingehalten werden. Auch die Einhaltung unternehmensinterner Standards muss von einer Fachkraft kontrolliert werden. Wie genau Deine Aufgaben als Qualitätsingenieur aussehen und was genau auf Dich zukommt, verraten wir Dir hier. 

Wodurch zeichnet sich dieses Berufsfeld aus?

Du garantierst als Qualitätsingenieur bzw. -manager die Produktqualität und die Prozesssicherheit in der herstellenden Industrie. Qualitätsingenieure kommen schon ab der Design- und Entwicklungsphase zum Einsatz, um Fehler und dadurch entstehende Risiken zu vermeiden. In einer Produktion ist es eigentlich unmöglich die Faktoren Kosten, Zeit und Qualität unter einen Hut zu bekommen – genau das musst Du als Qualitätsingenieur jedoch schaffen. Dazu führst Du genaue Analysen durch, berechnest Kapazitäten neu und erstellst neue Prozessplanungen.  

Was kommt auf Ingenieure im Qualitätsmanagement zu?

In Studiengängen wie Maschinenbau, Mechatronik, Elektrotechnik und Luft- und Raumfahrttechnik gehört Qualitätsmanagement zum Studienplan dazu. Du hast Dich im Studium auf einen Fachbereich aus den Ingenieurwissenschaften spezialisiert und steigst in einem Unternehmen dieses Fachbereichs im Qualitätsmanagement ein. Du wirst also beispielsweise zum Qualitätsmanager in der Getriebeentwicklung, in der Robotik oder in der Biotechnologie

Im ersten Schritt legst Du die Qualitätsstandards für die Produkte fest. Dazu gehören z.B. Umweltverträglichkeit, Sicherheit für den Nutzer und gesetzlich vorgeschriebene Normen. Als Qualitätsingenieur übernimmst Du immer eine große Verantwortung gegenüber Mensch und Umwelt. Zu Deinen Aufgaben gehört dann, die Qualitätsnormen (wie z.B. “ISO 13485”, die internationale Norm für Medizinprodukte) in der Produktion einzuhalten, die Qualitätssicherungssysteme (meist entwickelt hier ein Unternehmen ein eigenes) zu kontrollieren und die Produktionsprozesse zu optimieren. Außerdem berechnest Du Qualitätskennzahlen (die sogenannten KPI’s des Unternehmens), führst in jeder Entwicklungsphase Tests durch, dokumentierst alle Beobachtungen sowie Testergebnisse und leitest Risiko- und Gefährdungsanalysen. 

Solltest Du bei Deiner Arbeit feststellen, dass etwas nicht den Standards und Normen entspricht, musst Du das Verbesserungspotenzial identifizieren und die Nachbesserungsmaßnahmen planen. Auch mit dem CRM, also das Kundenbeziehungsmanagement, kommst Du beispielsweise bei Reklamationen oder negativen Kundenbewertungen in Berührung. 

Wo wirst Du gebraucht?

Bauwerke müssen komplexen Bauvorschriften entsprechen und ohne Gefahren errichtet werden, Lebensmittel und Kosmetika dürfen kein Gesundheitsrisiko darstellen, Autos müssen den Umweltvorschriften entsprechen und Kraftanlagen allen Wetterlagen trotzen können. 

Als Ingenieur im Qualitätsmanagement kommst Du in allen Branchen zum Einsatz – überall dort, wo etwas produziert wird. Im Bauwesen, der Automobilindustrie und dem Maschinen- und Anlagenbau werden die meisten Qualitätsingenieure gesucht. Aber auch in Energie- & Umweltwirtschaft, Luft- & Raumfahrt sowie im Schiffbau, in der Chemischen Industrie, in Medizin & Pharma und in der Konsumgüterindustrie sowie der Metallindustrie werden Ingenieure für die Qualitätssicherung gebraucht. 

Jobs als Ingenieur im Qualitätsmanagement findest Du z.B. unter diesen Positionsbezeichnungen:

  • Qualitätsingenieur

  • Ingenieur für Qualitätsmanagement

  • Ingenieur für Qualitätssicherung

  • Qualitätsmanager

  • Technischer Qualitätsmanager

  • Quality Manager

  • Prüfingenieur

  • Versuchsingenieur

  • Testingenieur

  • Qualitätsvorausplaner

  • Ingenieur Qualitätssicherung

  • Qualitätstechniker 

kurz gesagt:
  • Qualitätsingenieure garantieren die Produktqualität und die Prozesssicherheit in der herstellenden Industrie.

  • Deine Aufgabe ist, alle Qualitätsstandards zu überprüfen, einzuhalten und zu optimieren.

  • Du kommst überall dort zum Einsatz, wo produziert wird – von der Automobilindustrie bis zum Bauwesen.

 

Arbeitgeber bewerben sich bei Dir!
Ganz einfach:

Anonymes Profil anlegen
! Unternehmens- anfragen erhalten
C V Kontaktdaten freigeben & durchstarten!

Arbeitgeber bewerben sich bei Dir!
So funktioniert's:

Anonymes Profil anlegen
! Unternehmens- anfragen erhalten
C V Kontaktdaten freigeben & durchstarten!
Es ist kostenlos
Kostenlos registrieren